Eine Sicherung der iTunes Bibliothek neu aufbauen

Marvin Basse

Hat man im Falle eines Datenverlusts auf dem lokalen Computer eine Sicherung der iTunes Bibliothek auf einem externen Datenträger durchgeführt, kann man diese wiederherstellen. Wie dieses iTunes Bibliothek neu aufbauen im Einzelnen funktioniert, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Bei einem Datenverlust ist es von besonderer Bedeutung, dass man seine wichtigen Daten auf externen Datenträgern gesichert hat, um diese wiederherstellen zu können, falls sie nicht mehr von der lokalen Festplatte geladen werden können. Auch Ihre iTunes Bibliothek sollten Sie auf einem externen Datenträger sichern, damit deren Inhalte bei einem Datenverlust nicht verloren gehen.  In den Anleitungen iTunes Bibliothek zusammenlegen sowie iTunes Bibliothek exportieren erfahren Sie, wie Sie die Daten der iTunes Mediathek auf einem externen Datenträger sichern können. Haben Sie diese Schritte durchgeführt, benötigen Sie noch die Informationen, mit denen Sie im Fall der Fälle die iTunes Bibliothek neu aufbauen können.

iTunes Bibliothek neu aufbauen Screenshot
So wählen Sie die gesicherte iTunes Bibliothek aus.

iTunes Bibliothek neu aufbauen: Ordner der Bibliothek verschieben

Falls einmal ein Datenverlust eintreten sollte und Sie die iTunes Bibliothek auf einem externen Datenträger gesichert haben, müssen Sie anschließend die iTunes Bibliothek neu aufbauen, um wieder wie gewohnt auf Ihre im iTunes Download gesicherten Mediendateien zugreifen zu können. Dazu öffnen Sie mit dem Windows Explorer über „Arbeitsplatz“ ein Fenster des Ordners, in den Sie die Mediathek gesichert haben.

Anschließend öffnen Sie ein weiteres Fenster mit dem ursprünglichen Speicherort der iTunes Mediathek unter C:/Benutzer/Name/Eigene Musik“, wobei Sie den Bestandteil „Name“ natürlich durch Ihren Benutzernamen ersetzen müssen. Haben Sie beide Fenster geöffnet, verschieben Sie die gesicherte Mediathek einfach per Drag & Drop vom Ort des Backups zum Standard-Speicherort der iTunes Mediathek.

Bilderstrecke starten
22 Bilder
Das sind 20 der teuersten Apps für iPhone & iPad.

iTunes Bibliothek neu aufbauen Screenshot

iTunes Bibliothek neu aufbauen: Die Mediathek neu laden

Sind die oben beschriebenen Vorbereitungen abgeschlossen, kann das iTunes neu aufbauen gestartet werden. Zunächst öffnen Sie iTunes und halten dabei die „Shift“-Taste gedrückt. Im sich nun öffnenden Fenster klicken Sie auf den Button „Wählen“; anschließend öffnen Sie im erscheinenden Dateibrowser den Ort der Sicherung der iTunes Bibliothek.

Nun führt iTunes die Wiederherstellung der gesicherten Mediathek durch. Abhängig von deren Größe kann dies einige Zeit in Anspruch nehmen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • IP-Adresse ändern – so geht's

    IP-Adresse ändern – so geht's

    Es kann sinnvoll sein, die IP-Adresse zu ändern – beispielsweise wenn eure derzeitige IP von einem Dienst blockiert wurde. Wir ihr eure externe und interne IP ändert und eine neue erhaltet, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 9
  • Trojaner komplett entfernen – so geht's

    Trojaner komplett entfernen – so geht's

    Trojaner verschlüsseln die Festplatte und erpressen die Nutzer, damit die Daten wieder freigegeben werden. Wie ihr Trojaner wieder entfernt, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 4
  • oCam

    oCam

    Der OCam Download bringt euch ein kostenloses Tool zur Aufnahme von Bildschirmvideos und Screenshots auf den Rechner, das mit einer einfachen Bedienung und einer ganzen Reihe nützlicher Optionen aufwarten kann.
    Marvin Basse 3
* Werbung