In iTunes das iPhone aktualisieren: Neues iOS installieren

Martin Maciej

Mit dem Download von iTunes richten Sie zum einen Ihre persönliche Medienbibliothek am Computer nach Ihrem Wunsch ein. Zum anderen lassen sich über iTunes alle iOS-Geräte verwalten, um diese ebenfalls mit Medieninhalten aufzuladen, seine Daten zu verwalten oder um Aktualisierungen vorzunehmen. Lesen Sie hier, wie Sie in iTunes das iPhone aktualisieren können, um stets die neueste Version von Apples Betriebssystem iOS auf den tragbaren Geräten parat zu haben.

Das Apple iOS ist auf jedem Apple-Produkt vorinstalliert und bezeichnet die Schaltzentrale der jeweiligen Geräte. Von Zeit zu Zeit aktualisiert Apple das Betriebssystem, um das iPhone mit neuen Funktionen auszustatten und Optimierungen an der Performance vorzunehmen.

iPhone über iTunes updaten

Vor jeder Aktualisierung des iPhones sollten Sie zur Fehlervermeidung sicherstellen, dass sich auch iTunes in der neuesten Version auf dem Rechner befindet. Sobald eine neue Version des iPhone-Betriebsystems iOS auf den Apple-Servern verfügbar ist, lässt sich diese direkt in iTunes herunterladen. Dazu muss lediglich das iOS-Gerät per USB mit dem Computer verbunden werden und iTunes gestartet werden. Möchten Sie manuell nach einem Update suchen, wählen Sie das iPhone aus der iTunes Seitenleiste. Im Menü „Übersicht“ findet sich die entsprechende Option, um selbständig nach einer Aktualisierung für das iPhone in iTunes auf die Suche zu gehen.

Ist ein iOS-Update verfügbar, erscheint eine entsprechende Meldung in iTunes. Durch die Bestätigung des Nutzers wird das neue iOS auf das iPhone aufgespielt. Dabei wird, wie bei jeder normalen Synchronisierung des iPhones mit iTunes zunächst ein Backup abgelegt. Auf dieses kann iTunes zurückgreifen, falls bei der Aktualisierung des iPhones unerwartete Fehler auftreten.

Bilderstrecke starten
22 Bilder
Das sind 20 der teuersten Apps für iPhone & iPad.

iPhone Apps aktualisieren in iTunes

Falls kein WLAN-Zugang für das iPhone bereitsteht und man sein verfügbares Datenvolumen aus einem bestehenden Mobilfunkvertrag nicht unnötig strapazieren möchte, lassen sich auch installierte Apps für das iPhone direkt in iTunes aktualisieren, um diese dann in der neuen Version bei der nächsten Synchronisierung auf das iPhone zu überspielen.

Öffnen Sie dazu zunächst iTunes und wählen aus der linken Seitenleiste die Übersicht der Apps. Nun wird die App ausgewählt, die in iTunes für das iPhone aktualisiert werden soll. Unter der App findet sich nun der entsprechende Button, um die App upzudaten.  Das Update wird nun heruntergeladen und bei der nächsten Synchronisierung von iTunes und iPhone auf das iOS-Gerät übertragen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

* Werbung