iTunes 64 Bit für Windows: Hinweise zu Installation und Verwendung

Marvin Basse

iTunes ist eine der meist verwendeten Medien-Komplettlösungen, die gerade auch für Besitzer von iOS-Geräten viele Vorteile bietet und für Windows-Nutzer auch in einer 64 Bit-Ausgabe verfügbar ist. Nachfolgend finden Sie einige Hinweise zur Installation und Nutzung von iTunes 64 Bit unter Windows.

Bei iTunes handelt es sich um einen kostenlosen Mediaplayer, der sich besonders durch seine umfangreichen Zusatzfunktionen auszeichnet. So kann man mit der Apple-Software nicht nur Mediendateien aller Art wiedergeben, sondern auch seine Mediensammlung verwalten, CDs mit eigenen Songs brennen oder Mediendateien in andere Formate konvertieren. Ferner ist mit iTunes der Zugriff auf den angeschlossenen iTunes Store möglich. Hier kann man außer Musik, Filmen und vielen anderen Medien, wie beispielsweise Podcasts, auch Apps für die iOS-Geräte iPhone, iPod und iPad herunterladen. Weiterhin macht sich iTunes durch die Möglichkeit, mit der Software den Musikbestand der portablen Geräte mit dem auf dem Computer zu synchronisieren, für Besitzer von iOS-Geräten praktisch unverzichtbar. Aber auch für User, die kein iPod, iPhone oder iPad haben, stellt iTunes ein hervorragendes Programm zum Abspielen, Verwalten und Kaufen von Medien dar.

iTunes 64 Bit für Windows installieren

Für Anwender, die eine 64 Bit-Version von Windows Vista oder Windows 7 nutzen, gibt es von iTunes eine spezielle 64 Bit-Ausgabe, die die höhere Performance dieser Architektur gegenüber 32 Bit-Systemen ausnutzt. ITunes 64 Bit für XP gibt es jedoch nicht, Nutzer von Windows XP 64 Bit müssen auf iTunes 32 Bit zurückgreifen. Für alle iTunes-User mit Windows 7 64 Bit oder Windows Vista 64 Bit ist es jedoch empfehlenswert, sich iTunes 64 Bit für Windows herunterzuladen und zu installieren. Dazu führt man zuerst einen Download von iTunes 64 Bit durch und startet dann die heruntergeladene EXE-Datei. Nun beginnt das Setup-Programm von iTunes 64 Bit und man kann zunächst einige Einstellungen vornehmen, unter anderem, ob iTunes als Standard-Mediaplayer eingerichtet werden, oder ob eine automatische Aktualisierung von Apple-Programmen auf dem Rechner vorgenommen werden soll. Außerdem kann festgelegt werden, dass iTunes 64 Bit auf deutsch installiert wird. Anschließend startet man die iTunes 64 Bit Installation mit einem Klick auf den Button „Installieren“.

Bilderstrecke starten
22 Bilder
Das sind 20 der teuersten Apps für iPhone & iPad.

iTunes 64 Bit für Windows nutzen

Hat man iTunes 64 Bit für Windows installiert, können die umfangreichen Funktionen des Programms direkt genutzt werden. So kann man Musik und andere Mediendateien abspielen, seine Musiksammlung importieren und verwalten, neue Musik und Apps für iPod, iPhone und iPod aus dem iTunes Store beziehen, sowie letztere Geräte synchronisieren. Falls bei der Installation von iTunes 64 Bit Schwierigkeiten auftreten, finden Sie im Artikel iTunes 64 Bit Probleme einige Lösungsvorschläge.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Skype

    Skype

    Der Instant Messenger Skype steht nach wie vor für gute Internettelefonie, auch genannt Voice over IP (VoIP). Damit war diese Anwendung die erste ihrer Art. Vereinfacht gesagt stellt Skype eine direkte Telefonverbindung zwischen zwei (oder mehr) Programmnutzern her und nutzt dafür das Internet. Wo immer auf der Welt man sich befindet, wenn man eine Internetverbindung und ein Headset, bzw. Lautsprecher und Mikrofon hat...
    Marco Kratzenberg 4
  • FileZilla

    FileZilla

    Der FileZilla Download ist ein FTP-Client, der für Windows, Mac OS und Linux verfügbar ist. Das kostenlose FTP-Programm verwaltet beliebig viele FTP-Zugänge und kann abgebrochene Transfers fortsetzen.
    Matthias Großkämper 2
* Werbung