iTunes „Fehler (-50)“ beim Synchronisieren mit iPad oder iPhone beheben

Martin Maciej 1

Mit iTunes habt ihr die notwendige Software, wenn ihr euer iPad oder iPhone mit neuen Inhalten bestücken möchtet und euren PC zum Multimedia-Center ausbauen möchtet. Ärgerlich ist es, wenn beim Synchronisieren der Mediendaten zwischen PC und iPhone oder iPad Fehler auftreten.

iTunes „Fehler (-50)“ beim Synchronisieren mit iPad oder iPhone beheben

Ein Problem, was sich häufig bei der Arbeit mit iTunes äußern kann, ist der Fehler (-50). Dieser tritt vor allem beim Aufspielen von gekauften Inhalten auf das iOS-Gerät auf.

Itunes Tutorial.

Lösungsvorschläge für den iTunes Fehler (-50)

  • In voller Länge äußert sich das Problem mit der Fehlermeldung „Beim Laden Ihrer gekauften Musik ist ein Fehler aufgetreten. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (-50).“
  • Das Problem tritt auf, wenn das Programm keine Verbindung zu den Apple-Servern herstellen kann, um gekaufte Inhalte auf das entsprechende Gerät zu übertragen.
  • Für eine Fehleruntersuchung solltet ihr sicherstellen, dass die Verbindung von iTunes zu den Store-Servern nicht durch eine Firewall, Anti-Virensoftware o. Ä. beeinträchtigt wird.
  • Auch ein parallel laufender Download kann den iTunes-Fehler (-50) hervorrufen, indem die Internet-Verbindung zu stark strapaziert wird.

itunes-fehler-50

Solltet ihr mit einer Firewall arbeiten, sorgt dafür, dass der Zugang auf folgende Domains freigegeben wird:

  • itunes.apple.com
  • ax.itunes.apple.com
  • albert.apple.com
  • gs.apple.com
  • deimos3.apple.com
  • phobos.apple.com

itunes-connecting-store

Bilderstrecke starten
22 Bilder
Das sind 20 der teuersten Apps für iPhone & iPad.

iTunes „Fehler (-50)“ beim Synchronisieren: das kann man tun

In seltenen Fällen, z. B. beim Release eines neuen iPhones oder besonders begehrten Albums, kann es sein, dass die Apple-Server so stark strapaziert sind, dass das Herunterladen von im Store gekauften Inhalten nur bedingt funktioniert, so dass der iTunes Fehler (-50) hervorgerufen wird. In diesem Fall empfiehlt es sich, den Download-Vorgang zu einem späteren Zeitpunkt erneut durchzuführen.

iTunes „Fehler (-50)“ beim Download von gekauften Videos

Tritt der Fehler auf, wenn ihr ein Kauf-Video über iTunes übertragen wollt, könnt ihr zwischengespeicherte Video-Daten löschen und den Download-Vorgang dann ohne Fehler fortsetzen. Die zwischengespeicherten Inhalte findet ihr im Ordner \iTunes\iTunes Media\Downloads\

  • Sucht hier nach dem Ordner mit der Endung *.tmp und löscht dieses.
  • Ruft nun iTunes auf.
  • Wählt „Store“
  • Im „Store“ klickt ihr auf „Nach verfügbaren Downloads prüfen“.
  • Im eingeloggten Zustand könnt ihr hier nun das betroffene Video erneut sauber herunterladen und mit iTunes synchronisieren.

 

Wir zeigen euch auch, was man beim iTunes Fehler 3194 tun kann und wie ihr den iTunes Fehler 42110 beheben könnt.

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Spotify

    Spotify

    Der Spotify Client zum Download, mit dem ihr euch auf Spotify nach Herzenslust kostenlose Musik anhören, eigene Playlists erstellen und diese mit euren Freunden teilen sowie euch vom Spotify Radio eurem persönlichen Geschmack angepasste, zufällig ausgewählte Musik vorspielen lassen könnt.
    Marvin Basse
  • Adobe Flash Player

    Adobe Flash Player

    Hier zum Download bekommt ihr den Adobe Flash Player als Plugin für die Browser Firefox, Chrome, Opera und Safari, das diese in die Lage versetzt, auf Webseiten verwendete Flash-Inhalte wiederzugeben.
    Marvin Basse 14
* Werbung