iTunes zeigt iPhone nicht an: Das sollte man tun

Martin Maciej

Da hat man sich für teures Geld ein nagelneues iPhone zugelegt und möchte über iTunes das iOS-Gerät für das volle Vergnügen mit Musik und Videos aufladen, wird die Stimmung jäh getrübt: iTunes zeigt das iPhone nicht an. Bevor man die Hersteller und den eigenen Computer verflucht, sollte man sich zunächst die folgenden Lösungswege zu Gemüte führen.

iTunes zeigt iPhone nicht an Screenshot

Vor dem Abtauchen in die intensive Fehlersuche, sollte man zunächst mit dem iTunes Download dafür sorgen, dass iTunes in der aktuellsten Version vorliegt. Apple bügelt in jeder Version kontinuierlich Fehler aus, die eventuell auch dafür verantwortlich sein können, dass iTunes das iPhone nicht anzeigt. Stellen Sie zudem fest, ob der Akku des iPhones nicht komplett entladen ist. Teilweise erkennt iTunes das iPhone bei vollständig leerem Akku erst, nachdem das iPhone einige Minuten geladen wurde.

iTunes zeigt iPhone nicht an: Gerät neustarten und USB-Steckplatz prüfen

Wird das iPhone zwar unter Windows als Kamera erkannt, aber nicht in iTunes als iOS-Gerät angezeigt, starten Sie zunächst das iPhone neu. Drücken Sie dafür die Taste oben auf dem iPhone für mehrere Sekunden. Auf dem Display erscheint nun die Option „Ausschalten“, die sie durch Schieben nach rechts bestätigen. Starten Sie das iPhone neu und überprüfen Sie erneut, ob es von iTunes erkannt wurde.

Wählen Sie für die Verbindung einen anderen USB-Steckplatz an Ihrem PC. Dabei sollten Sie besonders darauf achten, das iPhone nicht an einem USB-Steckplatz an einer Tastatur oder einem USB-Hub anzuschließen, da es hierbei eventuell nicht richtig erkannt wird.

Bilderstrecke starten
22 Bilder
Das sind 20 der teuersten Apps für iPhone & iPad.

iTunes zeigt iPhone nicht an: Beheben durch Neuinstallation

Liegt der Fehler immer noch vor, beenden Sie iTunes und den Computer und starten beides neu. Möglicherweise liegt ein Fehler in Ihrer iTunes Installation vor. Insbesondere Fehlfunktionen des Dienstes „Apple Mobile Device“ sind häufig Ursache dafür, dass ein iPhone von iTunes nicht angezeigt wird.

Sie können versuchen, den Fehler durch eine Reparatur von iTunes unter Windows zu beheben. Alternativ deinstallieren Sie iTunes zunächst komplett samt mitgelieferten Programm und  richten das Programm erneut auf dem System ein.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

* Werbung