Musik für unterwegs: Mit iTunes Musik auf das iPhone laden

Martin Maciej

Apples Medienzentrale iTunes bietet über den iTunes Store einen Zugang zu einer umfangreichen Sammlung von Musikinhalten aller Genres. Mit dem iTunes Download lässt sich die eigene Song-Bibliothek nicht nur verwalten und organisieren (siehe: Was ist iTunes?), sondern auch zusätzlich auf tragbare Geräte, wie das iPhone überspielen.

Musik für unterwegs: Mit iTunes Musik auf das iPhone laden

Über die iTunes Synchronisation wird die eigene erstellte Mediathek schnell und unkompliziert auf ein verbundenes Gerät übertragen. Dabei lässt sich einrichten, ob die gesamte Sammlung Platz auf dem iPhone finden soll, oder nur eine vorgegebene Auswahl seiner eigenen Lieblingshits.

Zum Thema: Gitarre lernen online - so geht’s

iTunes Video.

In iTunes dem iPhone Musik hinzufügen

Um über iTunes Musik auf das iPhone zu übertragen, müssen sich die einzelnen Mediendateien zunächst auf dem Rechner befinden und der iTunes-Mediathek hinzugefügt werden. Nachdem das iPhone mit dem Computer verbunden ist, wählt es in iTunes über das Symbol in der iTunes Seitenleiste aus. Im neu erscheinenden Fenster steuert ihr den Reiter „Musik“ an. Hier wird der Haken neben „Musik synchronisieren“ gesetzt.

Unter den weiteren Optionen lässt sich vorgeben, ob die komplette Musikmediathek aus iTunes auf das iPhone übertragen werden soll, oder ob lediglich eine Auswahl, z. B. bestimmte Wiedergabelisten oder Interpreten auf das iPhone verschoben werden sollen.

Der Vorgang, Musik über iTunes auf das iPhone zu übertragen, lässt sich durch eine Einstellung sehr vereinfachen. Dazu wählt man in den iPhone Einstellungen in iTunes das Fenster „Übersicht“. Dort sucht man den Abschnitt „Optionen“ auf und setzt einen Haken bei „Musik und Videos manuell verwalten“. Nun lassen sich einzelne Lieder aus der iPhone Mediathek einfach auf das iPhone verschieben, indem man diese bei gedrückter Maustaste von der iTunes Bibliothek auf das iPhone-Symbol in der Seitenleiste schiebt.

Bilderstrecke starten
22 Bilder
Das sind 20 der teuersten Apps für iPhone & iPad.

Musik per iTunes auf das Handy übertragen

Natürlich lässt sich in iTunes die Musik auf dem iPhone auch wieder löschen. Dazu aktiviert zunächst wie eben beschrieben die „manuelle Verwaltung“. Im Reiter „Musik“ setzt ihr den Haken bei „Ausgewählte Wiedergabelisten, Interpreten, Alben und Genres“.

iTunes iPhone Musik Screenshot
Nun erscheint eure Musiksammlung. Dort entfernt ihr die entsprechenden Häkchen einfach bei den Liedern, die ihr in iTunes vom iPhone löschen möchtet. Nach Betätigen des „Synchronisieren“, bzw. „Anwenden“-Buttons wird die deaktivierte Musik vom iPhone gelöscht.

Musik aus dem iTunes Store auf das iPhone laden

Ihr könnt auch bequem direkt über den iTunes Store auf dem iPhone Musik einkaufen und hinzufügen. Dazu muss einfach die iTunes App auf dem iPhone geöffnet werden. Sucht euch durch das Angebot und bezahlen mit der im iTunes Konto hinterlegten Zahlungsmethode. Das Lied wird über die iTunes App auf das iPhone geladen.

Beim nächsten Öffnen von iTunes auf dem Computer werden die Neueinkäufe auf die Festplatte übertragen. Ein komfortabler Weg, um seine Musiksammlung überall unterwegs parat zu haben, bietet zudem die iTunes Match Funktion.

Zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • iOS 13: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum iPhone-System

    iOS 13: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum iPhone-System

    Neue Funktionen, neue Sicherheitstools, neues Outfit – jedes Jahr veröffentlicht Apple ein neues Betriebssystem für iPhone und iPad. Was sich im Jahre 2019 ändert, hier in unserem Überblick mit den Antworten auf die wichtigsten Fragen.
    Sebastian Trepesch
  • Driver Booster

    Driver Booster

    Der Driver Booster Download identifiziert veraltete Gerätetreiber auf eurem System und aktualisiert diese automatisch, so dass ihr stets die aktuellen Treiber auf eurem Computer installiert habt.
    Marvin Basse 5
  • Amazon-Prime-Video-App für Windows

    Amazon-Prime-Video-App für Windows

    Amazon Prime Video gibt es als App für alle möglichen Betriebssystem und Geräte. Windows 10 wird hier ein bisschen vernachlässigt. Wenn ihr eine Amazon-Prime-Video-App für Windows 10 sucht, werdet ihr auf direktem Wege nicht fündig. Mit einem kleinen Umweg geht es allerdings. Wir verraten euch, ob sich das lohnt.
    Marco Kratzenberg
* Werbung