So lassen sich in iTunes iPhone Apps synchronisieren

Martin Maciej 1

Mit dem iTunes Download richtet man auf seinem Computer eine mächtige Medienzentrale ein. Neben der Fähigkeit Musik und Filme zu organisieren ist die Verwaltung der eigenen App-Sammlung ein essentieller Bestandteil von Apples Medienzentrale. Im iTunes Store lässt sich das Angebot der Apps durchforsten, um diese dann auf seinen PC herunterzuladen.

Nachdem man in iTunes aus dem vielfältigen Angebot der iTunes Apps fündig geworden ist und diese auf seinen Computer heruntergeladen hat, steht man noch vor der Aufgabe, diese für eine Verwendung auf das eigene iOS-Gerät zu übertragen. Dieses geschieht über die Synchronisierung der eigenen iTunes Mediathek mit dem iPhone.

iTunes iPhone Apps synchronisieren

Wenn Sie iPhone Apps direkt über das iPhone erworben und installiert haben, klicken Sie mit rechter Maustaste auf das iPhone und wählen Sie Option „Einkäufe übertragen“. Mit diesem Schritt werden die Apps von Ihrem iPhone auf den PC übertragen, sowie in die Mediathek eingetragen.

Wählen Sie in iTunes das angeschlossene Gerät und wählen die Option „Apps“. Hier werden all Ihre Apps auf dem iPhone, sowie auf dem Computer angezeigt. Um die App-Sammlung zwischen beiden Geräten zu synchroniseren, setzen Sie den Haken bei „Neue Apps automatisch synchronisieren“. Klicken Sie im selben Fenster auf „Synchronisieren“, starten Sie direkt die manuelle Synchronisierung Ihrer Apps in iTunes. Beachten Sie, dass Ihre auf dem iPhone erstellte Ordnerstruktur bei der ersten Synchronisierung mit dem Computer eventuell verloren gehen kann. Erstellen Sie in diesem Fall die Ordnerstruktur  in der iTunes Installation auf dem Rechner erneut. Bei folgenden Synchronisierungen Ihres iPhones mit der PC Mediathek wird diese zukünftig beibehalten.

Bilderstrecke starten
22 Bilder
Das sind 20 der teuersten Apps für iPhone & iPad.

iTunes iPhone Apps synchronisieren funktioniert nicht

Falls eine Synchronisierung der Apps auf das iPhone über iTunes nicht funktioniert, stellen Sie sicher, dass Ihr iTunes Konto für die Verwendung mit der iTunes Installation aktiviert wurde. Dazu wählen Sie aus der iTunes Menüleiste „Store“ und klicken dann auf „Diesen Computer aktivieren“. Geben Sie die Apple-ID und das Kennwort ein, welches Sie auch bei der Verwendung des iTunes App Stores auf dem iPhone verwendet haben, damit die Synchronisierung starten kann.

Ist nach einer Aktivierung eine Synchronisation der iPhone Apps in iTunes immer noch nicht möglich, beenden Sie das Programm. Suchen Sie dann nach dem Ordner „/Apple Computer/iTunes/SCinfo“. Üblicherweise befindet sich dieser in Ihren Benutzerdateien unter Windows. Stellen Sie vor dem Aufsuchen des Ordners fest, dass alle Dateien unter Windows, also auch die ausgeblendeten und versteckten angezeigt werden. Löschen Sie nun den Inhalt des Ordners „SCInfo“ und versuchen Sie erneut eine Synchronisierung Ihrer iPhone Apps in iTunes.

Falls Sie Apps mehrerre iPhones oder weiterer iOS-Geräte an einer iTunes Installation synchronisieren möchten, lohnt sich ein Blick in die Beschreibung, wie Sie mit iTunes mehrere iPhones verwenden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • FreeFileSync

    FreeFileSync

    Der FreeFileSync Download ist ein einfach zu bedienendes Tool zur Synchronisierung von Dateien und Ordnern zwischen verschiedenen Laufwerken und Rechnern.
    Marvin Basse
  • 8GadgetPack

    8GadgetPack

    Mit dem 8GadgetPack Download könnt ihr euch die von Windows Vista und 7 bekannten Widgets auf den Desktop von Windows 8 oder Windows 10 holen. Zusätzlich installiert das Programm eine Sidebar zur Verwaltung der Minianwendungen. 
    Marvin Basse
  • Thunderbird Portable

    Thunderbird Portable

    Der E-Mail-Client Mozilla Thunderbird als portable Version; perfekt zur Verwendung auf einem USB-Stick oder einem Rechner, auf dem man nicht über Administratorrechte verfügt.
    Marvin Basse
* Werbung