Letzte Woche präsentierte Apple nicht nur das iPhone 7, die Apple Watch Series 2 und AirPods, sondern auch ein Update für iWork mit neuen Funktionen zur Zusammenarbeit in Echtzeit. Die Updates für die iOS-Versionen der iWork-Apps sind jetzt erhältlich.

 

iWork

Facts 

Mit den Echtzeit-Features zur Zusammenarbeit können mehrere Personen gleichzeitig an einem Mac, einem iPhone oder iPad oder auch einem PC über iCloud.com an denselben Dokumenten arbeiten. In Echtzeit sehen einzelne Benutzer, welche Änderungen andere Mitglieder des Teams an dem jeweiligen Dokument vornehmen. Die Funktion befindet sich laut Apple allerdings noch in einer Beta-Phase. Die Präsentation der neuen Features könnt ihr euch in der Keynote-Aufzeichnung ab Minute 15:55 ansehen.

Apple iPhone-7-Event

Außerdem bringen die Updates eine bessere Anpassung an die Display-Größe des 12,9-Zoll-iPad Pro die Unterstützung von einer weiteren Farben-Bandbreite für Bilder und eine verbesserte Navigation mit Tastaturen. Keynote bietet außerdem die Möglichkeit, während der Präsentation Benutzer mit ihrem Mac, iPhone, iPad oder iCloud.com folgen zu lassen.

iWork ist für Neukunden eines Mac oder iOS-Gerätes kostenlos, ansonsten kosten die Apps jeweils 19,99 Euro in der Mac- und 9,99 Euro in der iOS-Version. Die neuen Mac-Versionen mit Echtzeit-Zusammenarbeit sollen demnächst erscheinen.

Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
iPhone 7 im Hands-On
Florian Matthey
Florian Matthey, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?