iWork-Suite bekommt Update für OS X und iOS 8

Julien Bremer 13

Mit dem gestrigen Release von OS X Yosemite und der Ankündigung für iOS 8.1 wurde auch die iWork-Suite erneuert. Für beide Plattformen hat Apple nun größere Updates veröffentlicht.

iWork-Suite bekommt Update für OS X und iOS 8

Die Mac-Versionen von Pages, Numbers und Keynote bekommen allesamt ein überarbeitetes Design, das an die Oberfläche von OS X Yosemite angepasst wurde. Weiterhin wurde in sämtlichen Versionen die Unterstützung für Handoff und Continuity sowie iCloud Drive integriert. Die vollständigen Neuerungen im Überblick:

 

Pages für iOS

Pages
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
  • Unterstützung für iCloud Drive
  • Unterstützung von Online-Speicher von Drittanbietern
  • Aktualisiertes Dateiformat für einfacheres Senden von Dokumenten über Dienste wie Gmail und Dropbox
  • Nahtloses Wechseln zwischen iPad, Mac und iPhone mit Handoff
  • Mehr Farboptionen, einschließlich der neuen anpassbaren Farbauswahl auf dem iPad
  • Übernehmen und Anwenden beliebiger Farben in einem Dokument mit der Farbpipette
  • Aufnehmen von Fotos und Videos direkt in der App
  • Einfügen eingebundener Bilder in Tabellen, Kopf- und Fußzeilen
  • Tabellenübergreifende Hilfslinien
  • Spalten- und Zeilenbeschriftungen in Tabellen
  • Verbesserungen bei Größenänderung und Positionierung von Diagrammen
  • Verbesserte Bedienungshilfen
  • Verbesserte Unterstützung von bidirektionalen Text
  • Exportieren von ePub-Dateien mit Video

 

Numbers für iOS

Numbers
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
  • Unterstützung für iCloud Drive
  • Unterstützung von Online-Speicher von Drittanbietern
  • Aktualisiertes Dateiformat für einfacheres Senden von Tabellen über Dienste wie Gmail und Dropbox
  • Nahtloses Wechseln zwischen iPad, Mac und iPhone mit Handoff
  • Spalten- und Zeilenbeschriftungen in Tabellen
  • Sofortiges Umsortieren von Daten in Tabellen mit der neuen Funktion „Umorganisieren“
  • Mehr Farboptionen, einschließlich der neuen anpassbaren Farbauswahl auf dem iPad
  • Übernehmen und Anwenden beliebiger Farben in einer Tabelle mit der Farbpipette
  • Aufnehmen von Fotos und Videos direkt in der App
  • Tabellenübergreifende Hilfslinien
  • Drucken fixierter Kommentare
  • Verbesserungen bei Größenänderung und Positionierung von Diagrammen
  • Verbesserte Bedienungshilfen
  • Verbesserte Unterstützung von bidirektionalen Text

 

Keynote für iOS

Keynote
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
  • Unterstützung für iCloud Drive
  • Unterstützung von Online-Speicher von Drittanbietern
  • Aktualisiertes Dateiformat für einfacheres Senden von Präsentationen über Dienste wie Gmail und Dropbox
  • Nahtloses Wechseln zwischen iPad, Mac und iPhone mit Handoff
  • Mehr Farboptionen, einschließlich der neuen anpassbaren Farbauswahl auf dem iPad
  • Übernehmen und Anwenden beliebiger Farben in einer Präsentation mit der Farbpipette
  • Neue Animation „Trace“
  • Neue Layouts für den Moderatormonitor
  • Verbinden von Keynote mit iOS-Geräten in der Nähe mit Multipeer-Konnektivität
  • Aufnehmen von Fotos und Videos direkt in der App
  • Tabellenübergreifende Hilfslinien
  • Drucken fixierter Kommentare
  • palten- und Zeilenbeschriftungen in Tabellen
  • Verbesserungen bei Größenänderung und Positionierung von Diagrammen
  • Verbesserte Bedienungshilfen
  • Verbesserte Unterstützung von bidirektionalen Text

Die Neuerungen der Updates für OS X Yosemite findet ihr auf der zweiten Seite.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung