„Die Verbindung mit der Engine konnte nicht hergestellt werden“ in Hamachi beheben

LogMeIn-Hamachi-Engine-Verbindung-Dienst-starten
Kann die Hamachi Engine keine Verbindung herstellen, sollte die Tunneling Engine neu gestartet werden

Um Hamachis Fehlermeldung „Die Verbindung mit der Engine konnte nicht hergestellt werden“ zu beheben, geht folgendermaßen vor:

  1. Öffnet den Taskmanager von Windows und startet dort den Tunneling-Dienst neu
  2. Den Task-Manager öffnet ihr entweder über die Tastenkombination Strg+Alt+Entf oder per Rechtsklick auf die Taskleiste im unteren Bildschirmbereich (Ab Windows 7 startet der Task-Manager auch direkt über die Tastenkombination Strg+Shift+Esc)
  3. Im Taskmanager-Fenster navigiert ihr zum Reiter „Dienste“ und öffnet über die Schaltfläche im unteren rechten Bereich den erweiterten Dialog der „Dienste...“
  4. Im neuen Fenster navigiert ihr nun zum Eintrag „LogMeIn Hamachi Tunneling Engine„.
    • Dies könnt ihr entweder durch Scrollen erreichen, oder indem ihr die Einträge durch Klick auf die „Name„-Spalte alphabetisch sortiert und dann durch Eingabe des Buchstaben „L“ zum entsprechenden Eintrag springt.
  5. Habt ihr den Dienst gefunden, überprüft dessen Status
  6. Ist dieser beendet, startet ihn. Wird er bereits ausgeführt, versucht einen Neustart des Dienstes.

Hamachi Fehler „Die Verbindung mit der Engine konnte nicht hergestellt werden“ dauerhaft verhindern

LogMeIn-Hamachi-Engine-Verbindung-Autostart
Die Tunneling Engine von LogMeIn Hamachi sollte beim Systemstart ausgeführt werden

Kommt die Fehlermeldung öfter vor, ist es möglich, dass eure Antiviren-Software den Dienst blockiert. Sorgt in einem solchen Fall dafür, dass euer Virenschutzprogramm die Datei Hamachi-2-ui.exe zulässt und die entsprechenden Berechtigungen eingeräumt hat.

Der Tunneling-Adapter von Hamachi sollte beim Windows-Start automatisch ausgeführt werden. Ist der Dienst auf eurem Rechner regelmäßig deaktiviert, habt ihr den Tunneling Adapter vielleicht aus dem Autostart entfernt.

  • Öffnet über die Tastenkombination Windowstaste+R den Ausführen-Dialog und tippt „msconfig
  • Wechselt hier zum Reiter „Dienste“ und findet den Eintrag „LogMeIn Hamachi Tunneling Engine
  • Verseht den entsprechenden Eintrag mit einem Haken, wird der Dienst nun bei jedem Hochfahren gestartet. Die Fehlermeldung „Die Verbindung mit der Engine konnte nicht hergestellt werden“ sollte nun nicht mehr auftreten.

Mehr Tipps zu LogMeIn Hamachi:

Snapchat-Profis aufgepasst: Welcher Spielheld verbirgt sich hinter diesen Filtern?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).