Alle News zu Mac OS X 10.7 Lion

  • OS X Lion 10.7.5 kämpft mit langsamen Time-Machine-Backups
    Apple

    OS X Lion 10.7.5 kämpft mit langsamen Time-Machine-Backups

    Mit dem Update auf OS X Lion 10.7.5 hat Apple anscheinend nicht nur Probleme gelöst, sondern für einige Nutzer auch ein Neues geschaffen. Seit der Aktualisierung sind Time-Machine-Backups mitunter sehr langsam. Abhilfe soll in einigen Fällen die Deaktivierung von Spotlight schaffen.

    Holger Eilhard28.09.2012, 12:30 21
  • Apple veröffentlicht OS X Lion 10.7.5
    Apple

    Apple veröffentlicht OS X Lion 10.7.5

    Nicht nur OS X Mountain Lion wurde aktualisiert, sondern auch dem Vorgänger OS X Lion hat Apple ein Update spendiert, welches unter anderem Unterstützung für Gatekeeper mitbringt. Für OS X Snow Leopard 10.6 gibt es darüber hinaus ein neues Sicherheitsupdate.

    Holger Eilhard20.09.2012, 13:21
  • Neuer Trojaner: "Crisis/Morcut" kann Mac ausspionieren
    Apple

    Neuer Trojaner: "Crisis/Morcut" kann Mac ausspionieren

    Mac-Benutzer müssen sich weniger Sorgen als ihre Windows-Kollegen um Viren, Trojaner und andere Malware machen. Immun ist der Mac allerdings auch nicht - wie ein neuer Trojaner namens „Crisis“ oder „Morcut“ wieder einmal zeigt. Allerdings hat sich die Malware bisher kaum verbreitet.

    Florian Matthey27.07.2012, 09:36 3
  • iCal und Adressbuch in Lion: Tool holt klassischen "Metall-Look" zurück
    Apple

    iCal und Adressbuch in Lion: Tool holt klassischen "Metall-Look" zurück

    Die Apps Adressbuch und iCal erstrahlen in den in OS X Lion enthaltenen Versionen in einem neuen, nicht-metallischen Gewand. Wer sich ein Jahr nach der Lion-Veröffentlichung immer noch nicht daran gewöhnen konnte, bekommt mit dem Tool „Lion Tweaks“ Abhilfe.

    Florian Matthey17.07.2012, 13:11 9
  • Mac App Store prüft Grafikhardware beim Software-Kauf
    Apple

    Mac App Store prüft Grafikhardware beim Software-Kauf

    „Die Software unterstützt nicht die Grafikhardware auf diesem Computer“. Die Systemvoraussetzungen wurden schon manchem Käufer von Software zum Verhängnis: Das erworbene Programm ließ sich nicht installieren. Der Mac App Store versucht offensichtlich, durch die Prüfung der Hardware derartige Fehlkäufe zu verhindern.

    Sebastian Trepesch08.06.2012, 11:37 12
  • OS X Lion 10.7.4: Neue HiDPI-Icons für Retina-Macs
    Apple

    OS X Lion 10.7.4: Neue HiDPI-Icons für Retina-Macs

    Das iPhone, der iPod touch und das neue iPad haben eins - nur den Macs fehlt noch ein „Retina Display“. Allerdings arbeitet Apple weiter daran, OS X auf HiDPI-Displays vorzubereiten: Die jüngste Lion-Version 10.7.4 enthält erneut entsprechende Grafiken.

    Florian Matthey11.05.2012, 06:27 1
  • Apple veröffentlicht OS X 10.7.4 und Safari 5.1.7
    Apple

    Apple veröffentlicht OS X 10.7.4 und Safari 5.1.7

    Apple hat soeben OS X Lion 10.7.4 veröffentlicht. Das Update schließt unter anderem die kürzlich publik gewordene Sicherheitslücke in FileVault. Auch Apples Safari-Browser wurde aktualisiert.

    Holger Eilhard09.05.2012, 22:24 7
  • OS X Lion: Zugriff auf FileVault-1-Passwort in Version 10.7.3 möglich
    Apple

    OS X Lion: Zugriff auf FileVault-1-Passwort in Version 10.7.3 möglich

    Apples jüngstes Update für OS X Lion, die Version 10.7.3, enthält eine Besorgnis erregende Sicherheitslücke - die allerdings nur einen Teil der Benutzer betrifft. Befindet sich auf der Festplatte eine „alte“ FileVault-Partition, können Unbefugte deren Passwort auslesen.

    Florian Matthey07.05.2012, 05:34 2
  • Viren auf dem Mac: 20 Prozent mit Windows-, aber nur 2,7 Prozent mit Mac-Malware
    Apple

    Viren auf dem Mac: 20 Prozent mit Windows-, aber nur 2,7 Prozent mit Mac-Malware

    Auch ein Mac ist nicht sicher vor Malware - das haben die Berichte um den Trojaner Flashback in den letzten Wochen verdeutlicht. Allerdings soll es sich bei dem Großteil der Malware, die sich auf Mac-Festplatten befinden, um Windows-Malware handeln - die auf einem Mac aber kaum Schaden anrichten kann.

    Florian Matthey25.04.2012, 10:11 11
  • SabPub: Weiterer Trojaner für OS X in freier Wildbahn entdeckt
    Apple

    SabPub: Weiterer Trojaner für OS X in freier Wildbahn entdeckt

    Nachdem Apple in den vergangenen Tagen mehrfach Updates für eine Sicherheitslücke in Java veröffentlicht hatte, ist nun von Kaspersky Labs ein weiterer Trojaner gesichtet worden, der Rechner mit OS X unter Kontrolle nimmt.

    Holger Eilhard16.04.2012, 16:02 14
  • Flashback: Neues Apple-Sicherheitsupdate entfernt Trojaner
    Apple

    Flashback: Neues Apple-Sicherheitsupdate entfernt Trojaner

    Apple hat ein neues Sicherheitsupdate für die OS-X-Versionen Lion und Snow Leopard veröffentlicht. Das Update entfernt den Trojaner Flashback von allen infizierten Systemen. Ein entsprechendes Update hatte Apple erst vor wenigen Tagen angekündigt.

    Florian Matthey13.04.2012, 05:36 1
  • Flashback: Neue Tools entfernen Mac-Trojaner
    Apple

    Flashback: Neue Tools entfernen Mac-Trojaner

    Apple arbeitet an einem Tool, das die Malware Flashback von einem infizierten Mac entfernen kann. Wer auf diese offizielle Lösung nicht warten will und zur Flashback-Entfernung nicht auf das Terminal des Mac OS X zugreifen möchte, findet mittlerweile aber auch von Dritten entwickelte Tools.

    Florian Matthey12.04.2012, 06:40 5
  • Flashback: Apple entwickelt eigenes Tool zur Malware-Entfernung
    Apple

    Flashback: Apple entwickelt eigenes Tool zur Malware-Entfernung

    Apple hat sich in einem Support-Dokument offiziell zu dem Mac-Trojaner Flashback geäußert. Das Unternehmen verweist in dem Dokument auf das jüngste OS-X-Sicherheitsupdate, das die problematische Sicherheitslücke schließt. Außerdem kündigt Apple ein eigenes Tool zum Aufspüren und Entfernen der Malware an.

    Florian Matthey11.04.2012, 07:02 6
  • Mac-Trojaner: Apple veröffentlicht zweiten Java-Patch
    Apple

    Mac-Trojaner: Apple veröffentlicht zweiten Java-Patch

    Nachdem Apple am Dienstag das erste Java-Update für OS X veröffentlichte, folgte gestern Abend ein zweiter Patch gegen die Sicherheitslücke. Durch diese hatten sich in der vergangenen Woche 600.000 Macs mit dem sogenannten Flashback-Trojaner infiziert.

    Katia Giese06.04.2012, 08:51 10
  • Flashback-Trojaner soll mehr als 600.000 Macs infiziert haben
    Apple

    Flashback-Trojaner soll mehr als 600.000 Macs infiziert haben

    Der im vergangenen Jahr aufgetauchte Trojaner namens Flashback soll nach Angaben eines russischen Antiviren-Herstellers 600.000 Macs infiziert haben. Die Mehrheit der entdeckten Infektionen wurde in den USA und Kanada gefunden.

    Holger Eilhard05.04.2012, 14:56 15
  • HiDPI in OS X: So sehen die ersten hochaufgelösten Apps aus
    Apple

    HiDPI in OS X: So sehen die ersten hochaufgelösten Apps aus

    Mit Hilfe von Air Display und dem neuen iPad ist es erstmals möglich den in OS X Lion und Mountain Lion enthaltenen HiDPI-Modus zu aktivieren. Dies gibt uns die Chance einen ersten Blick auf hochauflösende OS-X-Anwendungen zu werfen.

    Holger Eilhard04.04.2012, 16:21 2
  • OS-X-Statistik: 40 Prozent setzen auf Lion - Mac-Entwickler update-freudig
    Apple

    OS-X-Statistik: 40 Prozent setzen auf Lion - Mac-Entwickler update-freudig

    Während Microsoft in der Vergangenheit öfters Probleme hatte, ein neues Betriebssystem an den Mann zu bringen, sind Mac-Benutzer in der Regel recht Update-freudig. Neue Zahlen bestätigen das: Fast 40 Prozent aller Macs, die im Web unterwegs sind, sollen mittlerweile eine OS-X-Lion-Installation haben. Und Entwickler probieren vergleichsweise häufig das neue OS X Mountain Lion aus.

    Florian Matthey02.04.2012, 07:14 6
  • Das große GIGA-Mac-Gewinnspiel: Des Rätsels Lösungen
    Apple

    Das große GIGA-Mac-Gewinnspiel: Des Rätsels Lösungen

    Das große GIGA-Mac-Gewinnspiel ist vorüber und die Gewinner wurden ausgelost. Keiner der über 400 Teilnehmer hat es geschafft, alle Fragen richtig zu beantworten. Viele sind aber verdammt nahe herangekommen, die Gewinner haben sich ihre Belohnung also verdient!

    Flavio Trillo19.03.2012, 17:13 6
  • GIGA-Mac-Gewinnspiel: Tolle Preise, schwierige Fragen
    Apple

    GIGA-Mac-Gewinnspiel: Tolle Preise, schwierige Fragen

    Anders als im Privatfernsehen wollen wir nicht von Euch wissen, wie lange der Dreißigjährige Krieg dauerte, ob ein Kilo Federn oder ein Kilo Blei schwerer ist oder von welchem Stern unser Sonnenlicht stammt. Unsere Fragen sind nicht alle leicht. Manche von Euch werden sich an ihnen die Zähne ausbeißen. Dafür locken hochwertige Preise im Gesamtwert von über 650 Euro!

    Flavio Trillo02.03.2012, 16:07 15
  • OS X 10.7.3: Neue Hinweise auf hochauflösende Displays
    Apple

    OS X 10.7.3: Neue Hinweise auf hochauflösende Displays

    Bereits in den Beta-Versionen von OS X 10.7.3 gab es immer wieder Hinweise auf einen HiDPI-Modus. Mit der Veröffentlichung des Lion-Updates sind nun weitere Hinweise aufgetaucht, die möglicherweise auf Macs mit hochauflösenden Displays deuten.

    Holger Eilhard07.02.2012, 12:35 3
  • Apple-Updates: OS X Lion 10.7.3 nur noch als Combo-Update - neues Snow-Leopard-Sicherheitsupdate
    Apple

    Apple-Updates: OS X Lion 10.7.3 nur noch als Combo-Update - neues Snow-Leopard-Sicherheitsupdate

    Wer das „Delta“-Update auf OS X Lion 10.7.3 installierte, hatte unter Umständen mit einigen Probleme zu kämpfen: Einige Benutzer beklagten sich über Darstellungsfehler und Programmabstürze. Apple hat reagiert und bietet jetzt auch über die Softwareaktualisierung nur noch das „Combo“-Update an. Von dem Snow-Leopard-Sicherheitsupdate 2012-001 gibt es derweil eine neue Version 1.1, die Probleme mit PowerPC-Apps beheben...

    Florian Matthey05.02.2012, 09:15 6
  • Mac OS X: Probleme mit neuer Version 10.7.3 und mit Snow-Leopard-Sicherheitsupdate
    Apple

    Mac OS X: Probleme mit neuer Version 10.7.3 und mit Snow-Leopard-Sicherheitsupdate

    Apple hat das Update auf OS X 10.7.3 viele Wochen als Beta-Version von registrierten Entwicklern testen lassen. Dennoch treten nun bei einigen Benutzern seltsame Bugs auf - wobei sie sich offenbar recht einfach beheben lassen. Auch das neue Sicherheitsupdate für Snow Leopard macht Probleme: Nach der Installation funktioniert das Drucken mit PowerPC-Apps nicht mehr.

    Florian Matthey03.02.2012, 08:21 9