OS X Mavericks: Apple beginnt mit Schulung der Support-Mitarbeiter

Florian Matthey

Wann erscheint OS X Mavericks? Die Gerüchteküche sagte letzten Monat eine Veröffentlichung für Ende Oktober voraus. Apple soll nun mit der Schulung von AppleCare-Mitarbeitern begonnen haben, was zu diesem Zeitablauf passen würde.

9 to 5 Mac will erfahren haben, dass Apple damit begonnen hat, die eigenen Support-Mitarbeiter in Sachen OS X Mavericks zu schulen. Berater des Bereichs AppleCare würden in kleinen Gruppen lernen, mit der neuen Version des Mac-Betriebssystems umzugehen, um auf Kundenanfragen nach der Veröffentlichung der fertigen Version vorbereitet zu sein.

Dass Apple nun mit diesem Prozess beginnt würde zu einer Veröffentlichung Ende des Monats passen - mehr als ein paar Wochen Vorbereitung werden die ohnehin in Sachen OS X bereits geschulten AppleCare-Mitarbeiter nicht brauchen.

OS X Mavericks bringt einige wichtige Neuerungen mit sich: Unter anderen sollen im Finder Tabs und Tags die Überrsicht erleichtern, außerdem hat Apple die Unterstützng mehrerer Displays verbessert. Hinzu kommen auch Verbesserungen „unter der Haube“, die unter anderem zu einem geringeren Stromverbrauch führen sollen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung