Nachdem Apple in der vergangenen Woche den ersten Gold Master von macOS Sierra veröffentlicht hatte, können Entwickler seit der vergangenen Nacht ein weiteres Update in Apples Developer-Portal herunterladen.

 

macOS Sierra

Facts 

Die Build-Nummer der neuen macOS-Version (16A323) unterscheidet sich nur minimal von der in der letzten Woche veröffentlichten Variante (Build 16A319). Welche konkreten Änderungen es in der derzeit nur für Entwickler zugänglichen Fassung zu finden gibt, ist bislang unbekannt.

Das Update wird auch nicht im App Store für Entwickler als neue Version zum Download angezeigt. Erst ein manueller Besuch im Entwickler-Portal zeigt eine neuere Version mit dem 15. September als Veröffentlichungsdatum und der neuen Build-Nummer.

macOS Sierra wird laut Apple ab dem 20. April für die breite Öffentlichkeit zum Download bereit stehen. Das neue macOS bietet unter anderem den Sprachassistenten Siri sowie die Möglichkeit den Mac mit Hilfe einer Apple Watch zu entsperren.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
macOS Sierra: Clean Install – so wird’s gemacht.

Apple Watch Series 2 im Hands-On-Video

Apple Watch Series 2 im Hands-On-Video

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.