Night Shift in macOS Sierra: Quellcode zeigt Liste unterstützter Macs

Holger Eilhard 6

Mit der Vorstellung der aktuellen Beta-Version von macOS Sierra 10.12.4 hat Apple unter anderem das bereits von iOS bekannte Night Shift eingeführt. Diese Funktion wird jedoch nicht von allen Macs unterstützt.

Night Shift in macOS Sierra: Quellcode zeigt Liste unterstützter Macs

Während Apple bislang noch keine konkreten Details zu den kompatiblen Macs genannt hat, wurde auf Pikeralpha – nach einem Blick in den Quellcode von macOS – eine Liste der aktuell unterstützten Macs veröffentlicht.

MacBook Pro (2016) bei Apple kaufen *

In dem für Night Shift zuständigen CoreBrightness.framework wurden die folgenden Macs gefunden, ab denen das Feature genutzt werden kann:

  • MacBookPro9,x (Mitte 2012)
  • iMac13,x (Ende 2012)
  • Macmini6,x (Ende 2012)
  • MacBookAir5,x (Mitte 2012)
  • MacPro6,x (Ende 2013)
  • MacBook8,x (Anfang 2015)
Test: MacBook Pro 13 Zoll von 2016.

Apple hatte den Nachtmodus zunächst mit iOS 9.3 eingeführt. Mit der ersten Beta von macOS Sierra 10.12.4 kann die Funktion, welche die Blautöne reduziert, auch auf dem Mac genutzt werden.

Quelle: Pikeralpha

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link