Public Beta 3 von iOS 10 und macOS Sierra jetzt erhältlich

Florian Matthey 7

Erst vorletzte Nacht veröffentlichte Apple die neuen Entwickler-Betas von iOS 10 und macOS Sierra – und schon letzte Nacht folgten die dritten Public Betas. Auch Public-Beta-Tester können also jetzt die weiteren Neuerungen in iOS 10 ausprobieren.

Wer sich bei Apple für den Beta-Test angemeldet hat, kann jetzt die jüngsten Beta-Versionen der neuen Betriebssysteme installieren. Die iOS 10 Public Beta 3 und die macOS Sierra Public Beta 3 entsprechen den vierten Entwickler-Betas der Betriebssysteme, die Apple nur einen Tag zuvor veröffentlicht hatte.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
macOS Sierra: Clean Install – so wird’s gemacht.

Während sich in macOS Sierra im Vergleich zur letzten Beta offenbar nichts Sichtbares verändert, hat, bringt die iOS 10 Public Beta 3 einige Neuerungen, die nicht nur Fehlerbehebungen und Optimierungen sind: Unter anderem gibt es kleinere Design-Anpassungen und Veränderungen wie den Sound der Bildschirmtastatur.

Außerdem hat Apple der jüngsten Beta neue Emojis hinzugefügt, die zum Teil etwas anders aussehen, zum Teil aber auch neue Motive zeigen: Insgesamt stellen sie Geschlechter ausgeglichener da, so dass es jetzt auch eine Polizistin sowie ein „Haare schneiden“-Emoji mit einem Mann gibt.

iOS 10 und macOS Sierra werden in den fertigen Versionen im Herbst erscheinen. Bis dahin dürfte es noch einige (Public-)Beta-Versionen geben.

WWDC 2016 – iOS 10.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung