So installierst du neue Emojis auf einem älteren Mac

Sebastian Trepesch

Nun kann oder will nicht jeder macOS High Sierra installieren – zum Beispiel aus Kompatibilitätsgründen. Was kann man tun, um die neuen Emojis angezeigt zu bekommen, anstatt nur ein Fragezeichen zu sehen? Wenige Klicks reichen.

So installierst du neue Emojis auf einem älteren Mac

Mit iOS 11.1 und macOS 10.13.1 hat Apple neue Emojis eingeführt. Wer sehen möchte, welche Gesichter, Gegenstände, Tiere und sonstigen Figuren hinzukamen, werfe einen Blick in die Galerie:

Bilderstrecke starten
36 Bilder
Die neuen Emojis 2017 für iPhone, iPad, Mac und Apple Watch.

Wer den explodierenden Kopf, den Igel oder die Handschuhe zum Beispiel in einer iMessage zugeschickt bekommt und selbst noch nicht das aktuelle System installiert hat, sieht nur ein Fragezeichen:

Doch das muss nicht sein. Bei den Emojis handelt es sich im Prinzip nur um eine Schriftart. Und dank eines Entwicklers kann man sie einfach installieren:

Emojis auf dem Mac installieren, so gehts

Entwickler Stephen Radford stellt die Emojis zum Download bereit. So geht man vor:

  1. Emojis hier herunterladen – sie landen normalerweise im Downloads-Ordner von macOS.
  2. Auf die Datei doppelklicken, dann Installieren anklicken.
  3. Haken bei Apple Color Emoji.ttc setzen und auf Button Markierte installieren klicken.
  4. Normalerweise erfolgt noch eine Bestätigung mit dem Administrator-Passwort – fertig.

Radford weist darauf hin, dass die Datei auf dem Mac im Ordner /Library/Fonts landen muss und nicht die Datei im Systemordner /System/Library/Fonts landen darf. Über die Installation nach obigem Muster geschah das in unserem Fall.

Kleiner Wermutstropfen: Die neuen Emojis tauchen nicht in den gewöhnlichen Dialogen auf, will man selbst die Symbole tippen. Aber immerhin bekommt man eben keine Fragezeichen, wenn man Emojis zugeschickt bekommt.

Emoji-Zierkissen bei Amazon ansehen *

WhatsApp-Smilies und ihre Bedeutung.

Jetzt stellt sich nur noch die Frage, was eigentlich die vielen Emojis bedeuten. Das Video oben klärt auf. Apple erleichtert die Verwendung der Symbole vor allem auf iOS-Geräten: Wechselt man das Tastaturlayout auf die Emojis, werden die Worte gelb markiert, die als Symbol dargestellt werden können. Ein Tipp auf das Wort reicht, und es wird ersetzt.

Welches Betriebssystem findest du am besten? (Desktop)

Ich habe mit Windows 3.1 angefangen und finde Windows 7 immer noch sehr gut. Mittlerweile ist Linux Mint (Cinnamon) mein Favorit, da Windows 10 Wege geht, die ich nicht immer gut finde. Welches Betriebssystem findet ihr heute am besten?
* gesponsorter Link