Mahaf

Marvin Basse 1

Mit dem Mahaf Download, der früher unter dem Namen GWlinks bekannt war, bekommt ihr ein Programm, welches euch die Möglichkeit gibt, Internetadressen und Benutzernamen/Passwörter in einer Datenbank zu speichern, wobei diese auch verschlüsselt werden kann.

Der Mahaf Download kann tausende URLs inklusive deren Anmeldeinformationen in einer einer Festplatte ähnelnden Verzeichnisstruktur speichern. Außerdem bietet das Programm die Möglichkeit, die meisten Favoriten und Lesezeichen zu speichern. Um URLs aktuell zu halten, können diese vom Mahaf Download auf Änderungen und Fehler überprüft und dabei unter Anderem deren Größe und Änderungsdatum gespeichert werden. Auf Wunsch könne dabei auch zugehöriger Informationen wie Beschreibung, Stichworte usw. ausgelesen werden. Weiterhin beinhaltet das Programm einen Content-Filter, der den HTML-Code erreichter Seiten auf bestimmte Textstellen überprüft und dabei Änderungen meldet. Bis zu 100 Zeichen des Textes können dabei in die Beschreibung integriert werden. Per Shortcut oder Zwischenablage können Benutzername und Passwort leicht von Mahaf an andere Anwendungen übergeben werden.

Mahaf

Mahaf Download: Verschlüsselung und Portabilität

Für die Verschlüsselung der Daten verwendet Mahaf Twofish; als Hashalgorithmus Haval. Beide Technologien weisen eine Schlüssellänge von 256 Bit auf. Um das Programm zu verwenden, muss keine Installation durchgeführt werden, weshalb Mahaf auch portabel beispeislweise von einem USB-Stick aus eingesetzt werden kann.

Mahaf unterstützt die Webbrowser Internet Explorer, Mozilla Firefox und Opera.

Zum Thema:

Zum Hersteller

Zu den Kommentaren

Kommentare

* gesponsorter Link