adfarm.mediaplex: So entfernt ihr die Browser-Hijacker!

Paul Henkel

Bei adfarm.mediaplex handelt es sich um einen Browser-Hijacker, der Suchanfragen auf unerwünschte Websites weiterleitet. Ein normales Arbeiten im Internet ist nicht mehr möglich. Daher sollte man mediaplex so schnell wie möglich entfernen. Wir zeigen, wie man dafür vorgeht.

adfarm.mediaplex: So entfernt ihr die Browser-Hijacker!
Bildquelle: Sergey Nivens via Shutterstock.

adfarm.mediaplex: Was verbirgt sich dahinter?

Adfarm.mediaplex ist ein Tool der Werbegruppe Mediaplex, das Nutzerinformationen sammelt und zu Werbezwecken Browserweiterleitungen installiert. Die Adware ist nicht gefährlich, aber lästig und verhindert ein ungestörtes Arbeiten im Browser.

mediaplex entfernen – Schritt für Schritt

  1. Entfernt adfarm.mediaplex mithilfe eines Tools, das auf die Entfernung von Adware spezialisiert ist, zum Beispiel Junkware Removal Tool.
  2. Nutzt die Gelegenheit, um euer System insgesamt zu scannen und auszuschließen, dass sich weitere schädliche oder unerwünschte Software darauf befindet. Entweder ihr nehmt kostenlose Programme wie Malwarebytes Anti-Malware, Shareware wie Spyhunter oder kostenpflichtige wie Kaspersky Internet Security.
  3. Um auf Nummer sicher zu gehen, dass alle Spuren von mediaplex restlos entfernt worden sind, setzt eure Browser auf die Standardeinstellungen zurück. Wir haben Anleitungen für die einzelnen Browser zusammengestellt:

Internet Explorer auf Standardeinstellungen zurücksetzen

Firefox auf Standardeinstellungen zurücksetzen

Google Chrome auf Standardeinstellungen zurücksetzen

Safari zurücksetzen

Fazit: mediaplex

Adfarm.mediaplex ist, wie der Name schon angedeutet, Adware. Sie stört die Funktion des Browsers empfindlich, ist jedoch keine akute Bedrohung, wie sie Trojaner oder Viren darstellen. Der beste Schutz vor dieser Art Programmen: Beim Download von Freeware und beim Anklicken unbekannter Links vorsichtig sein. Im Notfall ist adfarm.mediaplex aber in wenigen Minuten entfernt.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    Ihr könnt für eure SSD in Windows den AHCI-Modus nachträglich aktivieren. Passt aber auf, ob es sich um Windows 10 oder eine ältere Version des Betriebssystems handelt. Einerseits muss der richtige Modus im BIOS gewählt werden. Andererseits ist in der Windows-Registry eine Änderung nötig!
    Marco Kratzenberg 5
  • 1&1

    1&1

    1&1, oder wie die Firma mit vollständigem Namen heißt, die „1&1 Internet SE“ ist ein Unternehmen, das sich über die Jahre zu einem der größten Anbieter für Webhosting, E-Mail-Dienste, Mobilfunk, Telefon- und Internetanschlüsse entwickelt hat. Mutterkonzern des Unternehmens ist die United Internet AG.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link