Microsofts Media Creation Tool hilft euch Windows 10 als Upgrade auf eurem PC zu installieren. Alternativ könnt ihr auch einen Installationsdatenträger wie eine DVD oder einen USB-Stick oder eine ISO-Datei erstellen, mit dem ihr dann Windows 10 auch auf anderen Rechnern installiert.

 

Media Creation Tool

Facts 
Wie groß ist Windows 10 nach Upgrade, Installation & Updates?

Das knapp 20 MB große Media Creation Tool braucht nicht installiert zu werden. Ladet die Datei einfach herunter und führt sie per Doppelklick aus. Um es zu nutzen braucht ihr:

  • eine Internetverbindung
  • Genügend Speicherplatz auf Festplatte, USB-Stick oder externen Datenträger
Hinweis: Der USB-Stick sollte mindestens 4 GB Speicherplatz bieten. Darauf vorhandene Daten werden durch das Media Creation Tool gelöscht.
Das Media Creation Tool von Microsoft gibt euch beim Start zwei Optionen zur Auswahl.
Das Media Creation Tool von Microsoft gibt euch beim Start zwei Optionen zur Auswahl.

Media Creation Tool: Windows-10-Upgrade ausführen

Wählt dafür die Option Jetzt Upgrade für diesen PC ausführen. Das Tool lädt dann Windows 10 herunter und prüft danach die heruntergeladenen Daten. Dann erfolgt die Meldung, dass Windows-10-Medien erstellt werden. Alles in allem kann der Vorgang mehrere Stunden dauern, was auch abhängig von eurer Internetgeschwindigkeit ist.

Media Creation Tool: Installationsmedien für anderen PC erstellen

Das Media Creation Tool erstellt Installationsdatenträger für Windows 10.
Das Media Creation Tool erstellt Installationsdatenträger oder eine ISO-Datei für die Windows-10-Installation.

Wenn ihr einen Installationsdatenträger, also einen USB-Stick oder eine DVD, erstellen wollt, wählt ihr die zweite Option Installationsmedien für einen anderen PC erstellen. Im Verlauf des Vorgangs wählt ihr dann in Dropdown-Menüs die Sprache, die Edition (Windows Home oder Pro) und die Architektur (32- oder 64-Bit) aus. Mit diesen Einstellungen wird dann der Installationsdatenträger erstellt.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung seht ihr hier:

Alternativ könnt ihr auch eine ISO-Datei erstellen lassen, die dann auf eurer Festplatte gespeichert wird. Diese könnt ihr später brennen oder daraus einen bootfähigen USB-Stick mit Windows 10 erstellen.

GIGA Wertung:
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Windows 10 Media Creation Tool von 3/5 basiert auf 37 Bewertungen.