MegaSync

Jonas Wekenborg 1

MegaSync ist der neue aufstrebende Cloud-Dienst von Mega Upload-Gründer Kim Dotcom. Nachdem dieser durch negative Schlagzeilen in Verruf gekommen war, hielt man es für etwas fragwürdig, einem Onlinespeicher von MEGA zu vertrauen, allerdings legt sein Unternehmen bei MegaSync großen Wert auf Sicherheit.

MegaSync: 50 GB Webspace kostenlos

Wer sich nach einer Alternative zur Dropbox umschaut, der wird schnell auf MEGAs Mega-Angebot MegaSync stoßen. Das bietet bei Registrierung bereits kostenlos 50 GB Speicher bei einem maximalem Datendurchsatz von 10 GB im Monat. Damit ist die Synchronisation von Fotos, Musik, Videos und anderen Dateien super leicht unterzubringen.

Wer mehr Platz braucht, kann sich zum Pro-Nutzer aufwerten lassen und erhält dadurch dann bereits ab wenigen Euro mehr Speicherplatz und eine größere Bandbreite.

Von knapp 9 Euro im Monat (oder 90 im Jahr) mit 500 GB und 1 TB Bandbreite bis hin zu knappen 30 Euro (oder 300 Euro im Jahr) mit 4 TB Speicherplatz und 8 TB Datendurchsatz ist alles zu haben.

mega-cloud-drive-600x407

MegaSync Features

Egal ob über das einfach zu bediendene Webinterface oder die großartigen Apps für Android und iOS; mit MegaSync kriegt ihr eure Daten sauber im Webspace gespeichert. Dabei liegt ein großer Fokus auf Datensicherheit. Auch lassen sich gelöschte Dateien über den integrierten Mülleimer wiederherstellen.

Ab Frühjahr 2015 wird MegaSync zudem noch um ein verschlüsseltes Kommunikations-Angebot mit Chat und E-Mail-Dienst erweitert, das unter anderem auch Videokonferenzen unterstützen wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu MegaSync

  • Cloud-Dienste: Die besten Services zum online Daten speichern

    Cloud-Dienste: Die besten Services zum online Daten speichern

    Cloud-Dienste und -Services sind mittlerweile zum Standard geworden. Wo auch immer ihr euch befindet, könnt ihr über euer Smartphone oder den PC auf eure Daten zugreifen oder sie online abspeichern. Aber welche Cloud-Dienste bieten euch wie viel Speicherplatz, was bekommt man kostenfrei geboten und was kostet das Upgrade, wenn man später doch mehr Online-Speicher benötigt?
    Thomas Kolkmann 14
* Werbung