Bachelornote berechnen - Notendurchschnitt einfach mit Excel berechnen

Selim Baykara 3

Wenn ihr eure Bachelornote berechnen wollt, braucht ihr keine komplizierten Tools oder Online-Rechner. Im folgenden Artikel zeigen wir euch, wie ihr eure Bachelornote ganz einfach mit dem zum Office-Paket zählenden Tabellenbearbeitungsprogramm Excel berechnen könnt.

Video: Weitere Tipps für Microsoft Excel

Fünf Tipps für Microsoft Excel.

Bachelornote berechnen - so funktioniert’s

Das Bachelorstudium ist ein europaweites, einheitliches System bei dem die einzelnen Fächer mit Punkten, den European Credit Transfer System-Punkten (ECTS) gewichtet werden. Deshalb könnt ihr auch nicht einfach alle Noten zusammenzählen - ihr müsst sie zuerst mit den jeweiligen ECTS-Punkten verrechnen. Um die Bachelornote zu berechnen, geht ihr wie folgt vor:

  1. Multipliziert die Note eines Fachs mit den jeweiligen ECTS-Punkten.
  2. Macht das für jedes Fach und addiert anschließend die Summe aller Fächer.
  3. Addiert anschließend alle ECTS-Punkte und errechnet die Summe.
  4. Teilt die verrechneten Fächer (Punkt 2) mit der Summe aller ECTS Punkte (Punkt 3).
  5. Das Ergebnis ist eure Bachelor-Durchschnittsnote.

Hinweis: Je nach Studienfach werden mache Fächer mehrfach (z.B. doppelt) gewichtet, andere Fächer gehen hingegen nicht in die Bewertung ein. Nähere Informationen dazu entnehmt ihr am besten eurer aktuellen Studienordnung.

Was ist ein Bachelor? Mehr als ihr denkt

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Diese 10 verrückten Projekte wurden tatsächlich in Excel umgesetzt!

excel devices

Bachelornote berechnen - so geht’s mit Excel

Excel ist ein Programm, mit dem ihr in wenigen Schritten die Summen aus verschiedenen Zeilen und Spalten berechnen könnt. Legt euch am besten direkt zu Beginn eures Studiums eine Excel-Tabelle mit euren Noten und Fächern an - somit seid ihr immer auf dem aktuellen Stand. Weitere Infos zu nützlicher Software fürs Studium findet ihr übrigens in unserem Guide Software fürs Studium (1): Diese Freeware braucht jeder Student.

Um eure Bachelornote mit Excel zu berechnen, macht ihr Folgendes:

  1. Legt euch eine Tabelle mit vier Spalten und soviel Zeilen an, wie ihr Fächer habt. Später können weitere Zeilen hinzugefügt werden. Wie ihr eine Tabelle erstellt, lest ihr in dem Guide Excel-Tabelle erstellen – in 5 Schritten zur fertigen Tabelle.
  2. In die erste Spalte kommt der Name der Veranstaltung, in die zweite die Note und in die dritte die ECTS-Punkte. Die vierte Spalte bleibt vorerst leer.
  3. Schreibt jetzt in die vierte Spalte der ersten Zeile die Formel =B1*C1 - mit dieser Formel gebt ihr Excel die Anweisung die Spalten 2 (Noten) und Spalten 3 (ECTS-Punkte) miteinander zu multiplizieren.
  4. Kopiert die Formel =B1*C1 und fügt sie in jeder Zeile in die vierte Spalte ein.
  5. Jetzt wechselt ihr zur dritten Spalte und tragt am underen Ende der Tabelle die Summe aller ECTS-Punkt ein. Schreibt dazu unter den letzen Eintrag der dritten Spalte die Formel =Summe(C1:Cx). Das x ersetzt ihr durch die Anzahl der Fächer - bei 15 Fächern, z.B. durch den Wert 15.
  6. Das gleiche macht ihr anschließend in der vierten Spalte. Tragt am unteren Ende die Formel =Summe(C1:Cx) ein (x wieder durch Anzahl der Fächer ersetzen. Damit errechnet ihr die Summe der ECTS-gewichteteten Noten.
  7. Zuletzt fügt ihr in die fünfte Spalte (neben der eben errechneten ECTS-Noten-Summe) die Formel D15/C15 ein - Excel berechnet euch damit die aktuelle Bachelor-Durchschnittsnote bzw. eure Abschlussnote bei einer vollständigen Notenliste.

Bildquelle: Rido

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Video DownloadHelper für Firefox

    Video DownloadHelper für Firefox

    Mit Video DownloadHelper könnt ihr Mediendateien aller Art von Webseiten bequem herunterladen, wobei das Add-on nicht auf bestimmte Videoportale beschränkt ist, sondern von beliebigen Webseiten Videos herunterlädt.
    Marvin Basse 1
  • Tor Browser Bundle

    Tor Browser Bundle

    Das Torprojekt ist eines der ältesten Netzwerke für anonymes Surfen und bietet bis heute ein besonders hohes Anonymisierungsniveau. Mit dem Tor Browser Bundle Download bekommt ihr den Standardbrowser zum Nutzen des Tor-Netzwerks.
    Jonas Wekenborg 3
* Werbung