Excel: Ausgeblendete Spalten wieder einblenden

Paul Henkel

Zwei, drei Klicks und plötzlich ist die Spalte aus dem Excel-Spreadsheet verschwunden. Manchmal weiß man nicht mehr, wie es genau passiert ist. Damit das Datenblatt wieder vollständig ist, zeigen wir hier, wie man einzelne oder mehrere Spalten einblendet.

Excel: Ausgeblendete Spalten wieder einblenden
Bildquelle: products.office.com.

Einzelne Spalten wieder einblenden

  1. Markiere in Excel die Spalten links und rechts der verschwundenen Spalte.
  2. Per Rechtsklick erscheint das Kontextmenü. Wähle “Einblenden“ aus. Die ausgeblendete Spalte wird daraufhin wieder angezeigt.

Mehrere Spalten wieder einblenden

  1. Markiere die gesamte Tabelle mithilfe der Tastenkombination Steuerung + A.
  2. Gehe dann analog zum Einblenden der einzelnen Excel-Spalten vor: Klicke rechts in den markierten Bereich und wähle die Option “Einblenden“ aus. Alle fehlenden Spalten sind dann wieder in der Tabelle sichtbar.

Spalten ausblenden

Um einzelne auszublenden, klickt man so auf entsprechende Spalte, das sie vollständig markiert ist. Per Rechtsklick wählst du dann aus dem Kontextmenü die Option “Ausblenden“ aus. Wenn du mehrere Spalten ausblenden willst, gehst du analog zu Schritt 2 vor.

  1. Markiere die komplette Tabelle.
  2. Wähle dann im Kontextmenü statt “Einblenden“ die Option “Ausblenden“ aus.
Bilderstrecke starten
11 Bilder
Diese 10 verrückten Projekte wurden tatsächlich in Excel umgesetzt!

Excel-Spalten einblenden über das Menü

Neben der Variante die Spalten per Rechtsklick aus- und wieder einzublenden, gibt es auch die Möglichkeit über das Menü von Excel 2013 vorzugehen und dort Spalten, Zeilen oder ganze Tabellen einzublenden und auszublenden.

Excel: Spalten einblenden

  1. Markiere die Spalten, die ausgeblendet werden sollen. Halte Steuerung gedrückt, um per Mausklick mehrere auseinander liegende Spalten zu markieren.
  2. Wähle unter Start>Zellen>Format aus.
  3. Wähle “Zellen“ aus.
  4. Klicke unter Sichtbarkeit auf “Ausblenden & Einblenden“.
  5. Wähle den gewünschten Befehl aus.

 

Mehr zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

* Werbung