Excel: Grad in RAD umwandeln und Sinus berechnen

Marco Kratzenberg

Wer in Excel beispielsweise den Sinus eines Winkels berechnen will, wird sich über die Ergebnisse wundern. Excel gibt das Ergebnis einer Winkelberechnung in Bogenmaß aus, statt den Gradwinkel zu nutzen. Wie ihr das Ergebnis in Excel von RAD in GRAD umrechnet und anschließend den Sinus herauskriegt, erklären wir euch an Beispielen.

Ihr benötigt keine komplizierte Formel, um einen RAD-Wert in Excel in einen Grad-Winkel umzuwandeln. Und es ist auch nicht schwer, wenn ihr in Excel den Sinus eines Grad-Winkels ermitteln wollt. Wir zeigen euch die Methode und erklären sogar das Prinzip.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Diese 10 verrückten Projekte wurden tatsächlich in Excel umgesetzt!

Mit Excel den Sinus in Grad und RAD berechnen

Auch wenn Excel zur Berechnung eines Sinuswertes RAD statt Grad nutzt, bietet das Programm Funktionen, mit denen ihr Grad in Bogenmaß beziehungsweise Bogenmaß im Grad umrechnen könnt. Um also beispielsweise den Sinus von 30 Grad zu berechnen, müsst ihr keine unendliche Formel nutzen. Es ist allerdings hilfreich, wenn ihr eine Zelle zur Eingabe und eine zur Ausgabe der Werte nutzt.

Excel ist umständlich, wenn ihr einen Sinus einer Zahl in Grad berechnen wollt. Ihr müsstet die 30 Grad zuerst in Bogenmaß umrechnen, um dann den Sinus dieses Wertes auszurechnen. Für 30 Grad würde die Formel lauten:

=SIN(30*PI()/180)

Damit werden 30 Grad erst ins Bogenmaß umgerechnet (0,523598776), um dann den Sinus dieses Wertes zu berechnen.

Aber das geht einfacher:

Excel kennt die Funktionen GRAD und BOGENMASS.

  • GRAD berechnet die Grad-Zahl eines Wertes, der in Bogenmaß angegeben wurde.
  • BOGENMASS gibt als Ergebnis den Radiant eines Winkels in Grad aus.

Ihr könnt damit in Excel also Grad in RAD umrechnen und RAD-Werte in Grad. So werden die Funktionen angewendet:

=GRAD(Winkel in Bogenmaß) – Beispiel: =GRAD(0,523598776)

Das Ergebnis ist in diesem Fall 30 Grad. Denn 30 Grad in Bogenmaß sind 0,523598776 und so könnt ihr RAD in Grad umrechnen.

=BOGENMASS(Winkel in Grad) – Beispiel:  =BOGENMASS(30)

Hier lautet das Ergebnis 0,523598776 RAD.

Falls die Ergebnisse zu lang sind: Unser Video erklärt euch, wie ihr in Excel automatisch runden könnt.

Excel: RUNDEN erklärt (Video-Tutorial).

So berechnet Excel den Sinus einer Grad-Zahl

Ihr könnt die oben genannten Funktionen nutzen, wenn ihr in Excel von RAD auf Grad oder von Grad zu RAD umrechnen wollt. Außerdem nutzt ihr sie bei der Berechnung des Sinus eines Grad-Winkels.

Das macht ihr so:

=SIN(BOGENMASS(30))

Damit wird der Winkel von 30 Grad ins Bogenmaß umgerechnet, um daraus dann den Sinus zu ermitteln.

Wenn ihr verschiedene Werte ausrechnen wollt, dann nutzt eine Zelle für die Eingabe der Grad-Winkel und verweist in der Rechnung auf diese Zelle. Statt des Grad-Winkels gebt in die Formel also die Zellenadresse ein:

=SIN(BOGENMASS(A2))

Tragt in die Zelle A2 also eine Grad-Zahl ein und ihr bekommt den Sinus in der anderen Zelle angezeigt.

Unterschied zwischen Grad und RAD (Bogenmaß)

Man kann einen Kreiswinkel auf verschiedene Weise beschreiben. Üblicherweise würde man sagen, dass ein Halbkreis 180 Grad umfasst und ein ganzer Kreis 360 Grad. Stattdessen kann man den gleichen Winkel aber auch anders beschreiben: Als Bogenmaß oder Radiant, Einheit RAD. Was damit gemeint ist, verdeutlich diese Animation aus der Wikipedia:

Dabei wird ein Abschnitt auf dem Kreisdurchmesser herangezogen, der für 1 RAD ungefähr 57,3 Grad entspricht. Dieser Abschnitt ist genauso lang, wie der Kreisradius. Ein Halbkreis hat hier also 1 π RAD, weil der Radius ungefähr 3.14 mal auf einen Halbkreis gelegt werden kann.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Windows 10

    Windows 10

    Microsoft hat Windows 10 offiziell am 29. Juli 2015 veröffentlicht. Die Benutzeroberfläche ist eine Mischung aus Windows 8 und 7. Auch gibt es viele neue Funktionen, die durch halbjährliche Funktions-Updates regelmäßig erweitert werden. Hier findet ihr alle Informationen und Fakten zu Windows 10.
    Robert Schanze 6
  • ALDI Talk mit Eplus aufladen – so geht‘s

    ALDI Talk mit Eplus aufladen – so geht‘s

    Die ALDI-Talk-Karte ist die Prepaid-Karte des bekannten Supermarkts ALDI. ALDI bietet die Karte in Zusammenarbeit mit dem Mobilfunkanbieter Eplus an – deswegen könnt ihr ALDI Talk auch mit Eplus aufladen. Wir zeigen, wie das geht und beantworten zudem die Frage, ob das auch mit einer O2-Guthabenkarte funktioniert.
    Robert Schanze 2
* gesponsorter Link