Excel: Button einfügen – so geht's

Robert Schanze

Hier seht ihr, wie ihr in Excel einen Button erstellt. Danach lässt sich darüber beispielsweise ein Makro aktivieren.

Vorbereitung: Entwicklertools einblenden

Damit man Buttons in Excel einfügen kann, muss zunächst das Menü Entwicklertools eingeblendet werden:

  1. Klickt auf das Menü Datei > Optionen > Menüband anpassen.
  2. Setzt rechts ein Häkchen bei dem Eintrag Entwicklertools und bestätigt mit OK.
Excel: Zuerst müssen wir dieses Menü aktivieren, um Buttons einfügen zu können.
Excel: Zuerst müssen wir dieses Menü aktivieren, um Buttons einfügen zu können.

Jetzt könnt ihr in Excel einen Button einfügen

  1. Klickt in Excel auf das Menü Entwicklertools, das wir soeben eingeblendet haben.
  2. Klickt auf die Schaltfläche Einfügen.
  3. Wählt unter Formularsteuerelemente das Button-Symbol aus.
  4. Zieht nun mit der Maus ein Rechteck im Excel-Dokument auf. Ihr „malt“ also quasi den Button.
  5. Excel fragt gleich danach, ob ihr dem Button ein Makro zuweisen möchtet.
  6. Das Makro muss dafür vorher aber bereits existieren. Sie lassen sich dem Button aber auch nachträglich zuweisen.
  7. So erstellt ihr Excel-Makros.

Unsere 5 besten Tipps für Excel seht ihr in unserem Tutorial-Video:

Fünf Tipps für Microsoft Excel.

Excel-Button bearbeiten

  1. Klickt mit der rechten Maustaste auf den Button, um ihn zu bearbeiten.
  2. Dann könnt ihr die Beschriftung oder die Größe ändern.
  3. Ihr könnt dem Button auch nachträglich ein Makro hinzufügen, indem ihr erneut mit der rechten Maustaste auf den Button klickt.
  4. Wählt dann im Kontextmenü den Eintrag „Makro zuweisen…“ aus.

Falls ihr noch Fragen zum Thema Excel-Buttons habt oder ihr auf Probleme gestoßen seid, dann hinterlasst uns eine Nachricht unten im Kommentarbereich der Anleitung.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

* Werbung