MSOCache – was ist das und darf ich es entfernen?

Henry Kasulke

Der Ordner „MSOCache“ wird von Microsoft Office während Installationsvorgängen erzeugt, um Dateien zu speichern, die für die Installationen benötigt werden. Der Ordner kann recht viel Speicherplatz einnehmen, mitunter etwa 1,5 GB. Daher fragen sich viele, ob man ihn verschieben oder löschen darf. Welchen Zweck die Cache-Sammlung überhaupt hat, ist dabei natürlich auch eine bedeutende Frage. Hier erfahrt ihr, was ihr wissen müsst und wie ihr den Ordner loswerdet.

MSOCache – was ist das und darf ich es entfernen?
Microsoft Office Excel Word Promo.

MSOCache – Funktion

Wer in Windows über die „Systemsteuerung“ die Ordneroption „Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen“ gewählt hat, kann den Ordner MSOCache sehen. Diesen braucht ihr nicht direkt für das Ausführen von Microsoft Office-Programmen. Möchtet ihr jedoch ein Programm reparieren oder erweitern, versucht Office zunächst, sich bei dem Ordner zu bedienen. Löscht ihr diesen, wird die Installations-CD von Office künftig für Folgendes benötigt:

  • Reparaturen
  • Installation von Service Packs
  • Installation von Patches

Wie lösche ich den Ordner?

  1. Klickt unten links auf das Windows-Symbol, danach auf „Systemsteuerung“.
  2. Wählt „Darstellung und Anpassung“, anschließend „Ordneroptionen“.
  3. Klickt auf die Registerkarte „Ansicht“.
  4. Wählt unter „Erweiterte Einstellungen“ die Option „Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen“ und klickt auf „OK“. 
    Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen
  5. Haltet die Windows-Taste gedrückt und tippt auf die F-Taste.
  6. Gebt als Suchbegriff „MSOCache“ ein.
  7. Klickt mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Suchergebnis und löscht den Ordner.

 

Die genannten Schritte beziehen sich auf Windows 7. Diese weichen in anderen Windows-Versionen ab.

Wie verschiebe ich den Ordner?

Möchtet ihr die Cache-Sammlung verschieben, solltet ihr ein darauf spezialisiertes Programm verwenden. Das Programm jv16 PowerTools findet die Cache-Files und bringt sie an den
gewünschten neuen Zielort.

jv16 PowerTools kostenlos downloaden

 

Zum Thema

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Videos verpixeln – so wird’s gemacht

    Videos verpixeln – so wird’s gemacht

    Nicht immer soll alles in geposteten Videos sichtbar sein. Wenn ihr eure Videos verpixeln wollt, ist das gar nicht so schwer. Wir erklären euch, wie ihr das mit einem guten Freeware-Programm und wenig Aufwand selbst hinkriegt.
    Marco Kratzenberg
  • XAMPP Portable

    XAMPP Portable

    Mit dem XAMPP Portable Download holt ihr euch die portable Ausgabe des XAMPP-Pakets auf den Rechner, das wie auch die Installationsversion unter anderem den Apache-Webserver, einen Interpreter für die Skriptsprache PHP, die Datenbank MariaDB sowie einen Perl-Interpreter enthält.
    Marvin Basse
  • XAMPP

    XAMPP

    Mit XAMPP kann man auf einem Windows-PC einen eigenen Apache-Webserver aufsetzen und damit selbst Dateien anbieten oder beispielsweise in der PHP-Umgebung eigene Webseiten testen. Das Paket bietet u.a. PHP, MySQL und Perl.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link