Peace-Zeichen am PC schreiben bei Facebook und Co. und seine Bedeutung

Martin Maciej

Das Peace-Zeichen oder auch Friedenszeichen hat sich zu einem Kult-Symbol entwickelt und findet sich heutzutage vermehrt auf Mode-Artikel, wie T-Shirts, Taschen etc. Falls ihr das Peace-Zeichen am PC schreiben wollt, müsst ihr ein wenig in die Trickkiste greifen. Wir zeigen euch, wie ihr mit der Tastatur das Friedenszeichen auf den Monitor bekommt.

Bei dem Friedenszeichen handelt es sich um das bekannte Symbol mit dem umkreisten Strich mit den zwei Balken. Das Peace-Zeichen trägt auch die offizielle Bezeichnung CND-Symbol. Es wurde 1985 vom britischen Künstler Gerald Holtom anlässlich einer britischen Kampagne zur nuklearen Abrüstung kreiert und beim Ostermarsch in London vor dem Atomwaffenforschungszentrum das erste Mal präsentiert.

peace-symbol
So kann man mit der Tastatur das Peace-Zeichen schreiben

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Einladungskarten selbst gestalten: Kostenlos, online und mit Tools

Holtom bediente sich für das Peace-Zeichen aus dem Winkeralphabet. Dieses wurde in Zeiten vor den Funkgeräten insbesondere für die Kommunikation zwischen Schiffen verwendet. Das Peace Zeichen setzt sich dabei aus den Winkersymbolen für das N (für „nuclear“) und das D („disarmament“ – „Abrüstung“) zusammen. Auch Martin Luther King verwendete das Peace-Symbol für seine Friedensbewegungen. Ebenso fand dieses Verwendung im Vietnamkrieg und in der 68-er Bewegung. Im Unicode findet sich das CND-Friedensymbol bei U+262€ als PEACE SYMBOL.

Peace-Zeichen am PC für Word, Facebook und Co.

Um das Peace-Zeichen mit der Tastatur zu schreiben, müsst ihr mit der Alt-Taste und dem Ziffernblock rechts auf der Tastatur arbeiten. Haltet die Alt-Taste gedrückt und gebt den Zahlencode 9774 ein.

Peace-Zeichen mit der Tastatur schreiben: Alt (links) + 9774 (Ziffernblock)

Wollt ihr das Peace-Zeichen am PC nur einmal verwenden, z. B. für eine Facebook-Nachricht, könnt ihr es euch hier kopieren und im Zieldokument einfügen: .

John Lennon - Give Peace A Chance.

Peace-Zeichen: Bedeutung

Das Peace-Zeichen setzt sich aus einem Kreis, einem Balken und zwei Strichen am unteren Teil des Balkens zusammen. Zwar steht das Zeichen inzwischen fest dafür, Waffen und Krieg aus der Welt zu schaffen, doch aus eben jenem militärischen Bereich hat das Peace-Symbol auch seinen Ursprung. Das Peace-Zeichen ist Teil des Winker- und Flaggenalphabets, welches von der Marine zur See verwendet wird. Der britische Desginer sollte im Auftrag des Philosophen Bertrand Russel, den Anführer der Campain for Atomic Disarmament ein Erkennungszeichen entwerfen. Der Geburtstag für das Peace-Zeichen wird auf den 21. Februar datiert. Holtom setzte das Zeichen aus dem Repertoire des Flaggenalphabets zusammen. Für das N (gleichbedeutend mit „nuclear“) steht das Symbol mit zwei schräng nach unten gekippten Fähnchen, das „D“ wird durch eine nach oben und unten zeigende Flagge symbolisiert.

peace-zeichen

Gerard Holtom hat allerdings noch seine eigene Fassung zur Entstehung des Peace-Zeichens parat. So habe er während einer depressiven Phase das Bild eines traurigen Menschen gezeichnet, dessen Hände nach unte gezeigt haben. Holtom hat dieses Bild dann komplett auf das Wesentliche reduziert und einen zusätzlichen Kreis drumherumgezogen - fertig war das Peace-Symbol. Heute ist das Peace-Zeichen auch ein willkommenes Marketing-Instrument, schließlich erwirtschaften Klamottenhersteller und Schmuck-Designer hohen Umsatz mit Shirts, .

Werdet zum Symbol-Künstler und lest nach, welche weiteren Sonderzeichen man mit der Tastatur schreiben kann, auch wenn diese nicht auf dem Keyboard abgebildet sind:

Alt-Codes in der Tabelle: Alle Symbole mit der Tastatur schreiben

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung