Office für Mac 2016: Erste Preview steht zum Download bereit

Holger Eilhard 23

Microsofts letzte Office-Version für den Mac kommt langsam aber sicher in die Jahre. Nach Versionen von Word, Excel, PowerPoint und Outlook für iPhone und iPad steht nun aber ein Update der Mac-Version in den Startlöchern.

Office für Mac 2016: Erste Preview steht zum Download bereit

Mit Office für Mac 2016 bietet Microsoft ein Rundum-Update der Office-Suite nach knapp fünf Jahren an; Office für Mac 2011 wurde Ende 2010 veröffentlicht. Finale Versionen der neuen Office-Anwendungen sind zwar noch nicht verfügbar, die Vorschau erlaubt es allerdings neugierigen Anwendern, schon jetzt einen Blick auf das für Ende 2015 erwartete Office zu werfen:

Neben einer deutlichen frischeren Optik, die nun komplett an Retina-Macs angepasst ist, bietet Office für Mac 2016 eine tiefe Integration von Microsofts Cloud-Lösungen Office 365, OneDrive und Sharepoint. Die Office-Anwendungen laufen in einer Sandbox und könnten so theoretisch auch über den Mac App Store angeboten werden.

Der Download der rund 2,5 GB großen Preview beinhaltet aktualisierte Versionen von Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook. Die Test-Version kann parallel zu Office für Mac 2011 installiert und genutzt werden.

Bis zur Veröffentlichung der finalen Version will Microsoft die Preview regelmäßig aktualisieren. Voraussetzung ist ein Mac mit OS X Yosemite 10.10.

Erste detailliertere Blicke auf die neue Office-Version sind bei den Kollegen von 9to5Mac, MacRumors und The Verge verfügbar.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung