Excel-Tabelle drehen – so geht's

Robert Schanze

Wenn ihr eine Excel-Tabelle dreht, werden die Spalten mit den Zeilen einer Tabelle ausgetauscht. Wir zeigen, wie ihr in Microsoft Office Excel eine Tabelle dreht.

Hier haben wir eine Excel-Tabelle gedreht

Dabei werden die Zeilen mit den Spalten ausgetauscht. Die Position der Tabellenwerte ändert sich entsprechend. Das Drehen einer Excel-Tabelle wird auch Transponieren genannt.

So dreht ihr eine Excel-Tabelle

Die Anleitung funktioniert mit Microsoft Excel 2010, 2013 und 2016. In anderen Versionen kann die Vorgehensweise abweichen:

  1. Markiert die Tabelle mit der Maus.
  2. Drückt die Tastenkombination Strg + C, um die Tabelle zu kopieren.
  3. Fahrt mit dem Mauszeiger an die Stelle, wo die gedreht Tabelle eingefügt werden soll.
  4. Klickt mit der rechten Maustaste auf eine freie Zelle.

  5. Unter Einfügeoptionen klickt ihr auf das Symbol, welches das Vertauschen von Zeile mit Spalte anzeigt.
  6. Die Tabelle ist nun gedreht eingefügt.
Falls ihr eure Inhalte oft dreht, ist das Anfertigen einer Pivot-Tabelle eine gute Option.

Formeln bleiben beim Drehen erhalten

  • Enthält eure Tabelle Formeln, aktualisiert Excel diese von selbst auf die neue Position der Zellen.
  • Das gilt bei relativen und absoluten Bezügen.

Microsoft Office oder eine kostenlose Alternative?

Microsoft Office war lange Zeit die unangefochtene Nummer Eins bei Büro-Software. Inzwischen gibt es aber zahlreiche Alternativen, die man sich kostenlos herunterladen kann. Was nutzt ihr lieber? Nehmt an unserer Umfrage teil und erfahrt, wie die anderen Leser abgestimmt haben!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Windows 10

    Windows 10

    Microsoft hat Windows 10 offiziell am 29. Juli 2015 veröffentlicht. Die Benutzeroberfläche ist eine Mischung aus Windows 8 und 7. Auch gibt es viele neue Funktionen, die durch halbjährliche Funktions-Updates regelmäßig erweitert werden. Hier findet ihr alle Informationen und Fakten zu Windows 10.
    Robert Schanze 6
  • ALDI Talk mit Eplus aufladen – so geht‘s

    ALDI Talk mit Eplus aufladen – so geht‘s

    Die ALDI-Talk-Karte ist die Prepaid-Karte des bekannten Supermarkts ALDI. ALDI bietet die Karte in Zusammenarbeit mit dem Mobilfunkanbieter Eplus an – deswegen könnt ihr ALDI Talk auch mit Eplus aufladen. Wir zeigen, wie das geht und beantworten zudem die Frage, ob das auch mit einer O2-Guthabenkarte funktioniert.
    Robert Schanze 2
* gesponsorter Link