Plus & Minus in Excel: Mathematische Symbole ohne Formel schreiben

Thomas Kolkmann

Tabellenkalkulationsprogramme wie Microsoft Excel werden nicht nur für komplexe mathematische Formeln, sondern viel häufiger auch für einfache Listen genutzt. Wenn man jedoch in einer Zelle ein mathematisches Symbol verwenden möchte, macht das Tabellenprogramm schnell eine Rechnung daraus. Wie ihr Plus, Minus & Co. in Ecxel verwenden könnt, ohne dass das Programm direkt eine Kalkulation startet, zeigen wir euch hier.

In verschiedenen Fällen kommen auch die Zeichen für Plus, Minus, Mal und Geteilt in Tabellen vor, bei denen sie jedoch nicht für die mathematischen Operatoren stehen. So verwendet man beispielsweise das Plus (+) vor Ländervorwahlen oder ein Schrägstrich (/) als Trennung zwischen Vorwahl und Rufnummer. Minus (-) und Sternchen (*) werden gern für Auflistungen verwendet.

Damit die Zeichen in der Zelle stehen bleiben, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die beiden folgenden Tipps funktionieren nicht nur in Excel, sondern auch unter anderen Tabellenprogrammen wie LibreOffice Calc oder OpenOffice Calc ganz ähnlich.

Zellen formatieren: So bleiben Pluszeichen & Co. in Excel sichtbar

Der sicherste Weg, um Excel daran zu hindern, aus Plus, Minus und weiteren mathematischen Zeichen direkt eine Formel zu ziehen, ist, die Zellen zuvor als Text-Zellen zu formatieren. Dazu geht ihr einfach wie folgt vor:

  1. Markiert die Zelle(n), in die ihr ein mathematisches Symbol einfügen wollt.
  2. Macht einen Rechtsklick auf die markierten Zellen.
  3. Klickt im Kontextmenü auf Zellen formatieren… .
  4. Wählt nun unter dem Reiter Zahlen, die Kategorie Text aus.
  5. Klickt abschließend auf den OK-Button.

Nun werden die Inhalte dieser Zellen als Text formatiert, so sieht das Tabellenprogramm auch Zahlen und mathematische Operatoren nur als Textbestandteil an.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Die 5 besten kostenlosen Office-Alternativen im Download.

Apostroph & Leerzeichen (Trick)

Ein Trick, um einige der mathematischen Zeichen direkt stehen zu lassen, ist die Verwendung des Apostroph oder Leerzeichens. Wenn ihr ein Apostroph vor dem Plus (+), Minus (-) oder Geteilt (/) einfügt, bleibt das Zeichen stehen und der Text ist links ausgerichtet.

Eine weitere Möglichkeit, beispielsweise bei Telefonnummern, ist die Verwendung eines Leerzeichens zwischen den Zahlen. Wenn ihr die Telefonnummer +49123456789 schreiben wollt, könnt ihr die einzelnen Teile durch Leerzeichen abtrennen und wie folgt schreiben +49 1234 56789. So bleibt die Ländervorwahl mit dem Pluszeichen davor automatisch bestehen.

Microsoft Office oder eine kostenlose Alternative?

Microsoft Office war lange Zeit die unangefochtene Nummer Eins bei Büro-Software. Inzwischen gibt es aber zahlreiche Alternativen, die man sich kostenlos herunterladen kann. Was nutzt ihr lieber? Nehmt an unserer Umfrage teil und erfahrt, wie die anderen Leser abgestimmt haben!

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Wer oder was ist Apophis? Gott, Asteroid, Film, Systemlord

    Wer oder was ist Apophis? Gott, Asteroid, Film, Systemlord

    Momentan interessieren sich für den Namen Apophis bestenfalls Filmfans und Ägyptologen. Das wird sich vermutlich spätestens im Jahr 2029 ändern, wenn ein Asteroid dieses Namens an der Erde vorbeifliegt. Wir haben alle Infos.
    Marco Kratzenberg
  • McAfee Labs Stinger

    McAfee Labs Stinger

    Mit dem McAfee Labs Stinger Download bekommt ihr ein kostenloses Tool, das dann zum Einsatz zum kommt, wenn euer Rechner bereits von Malware befallen wurde und das die jeweiligen Bedrohungen findet und entfernt.
    Marvin Basse
  • LogMeIn Hamachi

    LogMeIn Hamachi

    Manchmal wäre es durchaus von Vorteil, weit voneinander entfernte Computer in einem gemeinsamen lokalen Netzwerk unterbringen zu können. Mit dem LogMeIn Hamachi Download ist genau das möglich, dies über einen Umweg zu simulieren.
    Jonas Wekenborg
* gesponsorter Link