Word: Dokumente vergleichen – so geht's

Robert Schanze

Hier erklären wir, wie ihr in Word zwei Dokumente vergleichen könnt.

Die Funktion „Dokumente vergleichen“ ist erst ab Word 2007 verfügbar. Wir verwenden hier Word 2016.

Word: Dokumente vergleichen

  1. Klickt in Word auf den Reiter Überprüfen.
  2. Klickt auf den Button Vergleichen und wählt Vergleichen… aus.

  3. Im neuen kleinen Fenster wählt ihr links das Original-Dokument und rechts das neue oder ältere Dokument aus.

Tipp: Hier zeigen wir euch auch, wie ihr Änderungen mehrerer Autoren in Word zusammenfügt.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Die 5 besten kostenlosen Office-Alternativen im Download.

So zeigt Word Änderungen an

  • Wenn sich in einer Zeile etwas im Vergleich zum ursprünglichen Dokument geändert hat, hebt Word das mit einer roten Linie am linken Rand hervor.
  • Wenn beispielsweise neue Sätze hinzugefügt oder einzelne Buchstaben geändert wurden, wird die rote Linie am linken Rand angezeigt.
  • Dort, wo keine rote Linie zu sehen ist, entspricht das Dokument noch dem Original.

Um den Vergleichsmodus zu beenden, könnt ihr die Tastenkombination Strg + W drücken.

Beispiel

  • In unserem Beispiel wurde der erste Satz belassen.
  • Im nächsten Satz wurde das letzte Wort in die nächste Zeile gesetzt.
  • Zudem wurde der letzte Satz hinzugefügt.

Microsoft Office oder eine kostenlose Alternative?

Microsoft Office war lange Zeit die unangefochtene Nummer Eins bei Büro-Software. Inzwischen gibt es aber zahlreiche Alternativen, die man sich kostenlos herunterladen kann. Was nutzt ihr lieber? Nehmt an unserer Umfrage teil und erfahrt, wie die anderen Leser abgestimmt haben!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Europakarte 2018/2019 – Unterwegs in Europa

    Europakarte 2018/2019 – Unterwegs in Europa

    Mit der „Europakarte 2018/2019 – Unterwegs in Europa“ stellt euch das Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union eine kostenlose Karte des Kontinents im PDF-Format zur Verfügung.
    Marvin Basse
  • Windows 10: Standard-Apps festlegen & ändern – so geht's

    Windows 10: Standard-Apps festlegen & ändern – so geht's

    In Windows 10 bestimmt ihr neben den Standardprogrammen auch Standard-Apps, mit denen Windows eure Dateien automatisch öffnet, wenn ihr auf diese doppelt klickt. Wir zeigen in unserem Tipp des Tages, wo ihr in Windows 10 die Einstellungen findet, um Standard-Apps für bestimmte Dateitypen auszuwählen.
    Robert Schanze 13
  • Total Commander (ehemals Windows Commander)

    Total Commander (ehemals Windows Commander)

    Der Total Commander ist mehr als ein Ersatz für den Windows-Explorer. Der Dateimanager mit Zwei-Fenster-Technik und Kommandozeile macht viele andere Windowsprogramme überflüssig und erleichtert euch die Arbeit. Windows-Profis lieben ihn und die anderen werden durch ihn zu Profis.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link