Microsoft Office Compatibility Pack

Marvin Basse

Der Microsoft Office Compatibility Pack Download ermöglicht das Öffnen und Speichern aktueller Office-Dateiformate auch für alte Versionen der Bürosuite.

Die meisten Rechner verfügen heute über Microsoft Office. Während mit Word Texte vom Brief bis zur wissenschaftlichen Arbeit geschrieben und aus dem Programm heraus gemailt werden können, gibt es mit Excel ein umfassendes Tabellenkalkulationsprogramm, mit OneNote ein praktisches Notizprogramm und mit PowerPoint ein Programm, mit dem Präsentationen für den PC erstellt werden können. So komfortabel diese Programme sind, einen Nachteil haben die jeweils aktuellen Ausführungen: Mit jeder neuen Version schafft Microsoft auch neue Dateiformate, die sich von älteren Office-Versionen weder öffnen noch speichern oder bearbeiten lassen. Da aber Dateien im E-Mail-Zeitalter permanent versandt werden, braucht es eine technische Hilfe, damit alle Beteiligten die Anhänge problemlos öffnen und einsehen können.

Das Microsoft Office Compatibility Pack per Download gratis auf den Rechner holen

Wer sich selbst keine neue Office-Version kaufen, die aktuellen Dateien aber dennoch öffnen, bearbeiten oder speichern möchte, verfügt mit dem Microsoft Office Compatibility Pack Download über die optimale Lösung. Die Software kann problemlos heruntergeladen werden. Sie wird zunächst auf der Festplatte abgespeichert und anschließend extrahiert.

MS Office Logo

Wichtig zu wissen: Grundsätzlich macht der Microsoft Office Compatibility Pack Download nur dann Sinn, wenn eine Vollversion von Microsoft Office bereits vorhanden ist. Das Paket ersetzt diese nicht, sondern dient lediglich dazu, die neuen Dateiformate auch auf älteren Office-Versionen lesbar zu machen sowie diese bearbeiten und speichern zu können. Es werden keine zusätzlichen Funktionen aus neueren Versionen implementiert, sondern lediglich die Bearbeitung von neuen Dateiformaten ermöglicht. Allerdings kann das Microsoft Office Compatibility Pack auch installiert werden, um das Öffnen neuerer Office-Dateien im Word Viewer, Excel Viewer und PowerPoint Viewer zu ermöglichen.

Einfache Installation der Software

Sobald der Microsoft Office Compatibility Pack Download installiert ist, braucht ihr nichts weiter zu tun. Zusätzliche Anzeigen sind nicht auszumachen, das Programm läuft im Hintergrund. Wer dennoch den Unterschied zu seiner zuvor installierten Software testen möchte, kann beispielsweise einen Text in Word abspeichern. Konnten beispielsweise bei der Version von Office 2003 lediglich Word-Dokumente nur dieser Version abgespeichert werden, so ist es mit dem Microsoft Compatibility Pack auch möglich, Word-Dateien aus den Versionen 2007 und 2010 zu öffnen und auch in diesem Format abzuspeichern. Wenn ihr euch eine Datei mit einer PowerPoint-Präsentation aus einer neueren Version zusenden lasst und diese zunächst nicht öffnen konntet, ist dies nun kein Problem mehr. Und da auch Microsoft Office Excel nicht kostenlos herunterzuladen ist, aber die zugesandten Dateien dennoch gelesen und bearbeitet werden sollen, stellt die Zusatzsoftware eine gute Alternative auch hierfür dar. Außerdem sind mit dieser Software mehrere Verbesserungen eingearbeitet, die dafür sorgen, dass Office auf dem Rechner stabiler, fehlerfreier und schneller läuft – kleinere Fehlerquellen werden durch das Microsoft Office Compatibility Pack automatisch beseitigt.

Zum Thema:

Fazit: Das Microsoft Office Compatibility Pack ist eine leichte und gratis nutzbare Möglichkeit, um Dateien aus höheren Versionen des Microsoft Office-Pakets auch in älteren Versionen öffnen und abspeichern zu können. Die Installation erfolgt binnen kürzester Zeit und ist absolut unkompliziert möglich. Aber: Wer glaubt, er lädt sich damit die neue Vollversion einer aktuellen Generation von Office herunter, unterliegt einem Missverständnis.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Microsoft Office Compatibility Pack

  • Excel: Bereich verschieben – Funktion mit Beispiel erklärt

    Excel: Bereich verschieben – Funktion mit Beispiel erklärt

    Mit der Excel-Funktion „BEREICH.VERSCHIEBEN“ könnt ihr von einer Zelle eine bestimmte Anzahl Zellen nach links, rechts, unten oder oben wandern, um den dortigen Bezug dann zurückzugeben. Wir erklären anhand eines Beispiels, was das bedeutet.
    Robert Schanze
  • Word: Inhaltsverzeichnis erstellen und bearbeiten – so geht's

    Word: Inhaltsverzeichnis erstellen und bearbeiten – so geht's

    Word kann automatisch ein Inhaltsverzeichnis erstellen, wenn ihr eure Überschriften mit den richtigen Formatvorlagen formatiert habt. Wir zeigen euch in unserer Video-Anleitung, wie das geht und wie ihr das Inhaltsverzeichnis mit und ohne Seitenzahlen gestaltet.
    Robert Schanze 1
  • DOCX öffnen: Damit könnt ihr die Dateien bearbeiten

    DOCX öffnen: Damit könnt ihr die Dateien bearbeiten

    Im Rahmen der Weiterentwicklung führte Microsoft ab Word 2007 ein neues Format ein. Wie ihr Dateien im Format DOCX öffnen könnt, entweder mit einem Office-Plugin oder anderen Programmen, erklären wir euch hier.
    Marco Kratzenberg
  • Word: Korrekturmodus effektiv nutzen – so funktioniert‘s

    Word: Korrekturmodus effektiv nutzen – so funktioniert‘s

    Der Word-Korrekturmodus, auch Änderungsnachverfolgung genannt, ist eine praktische Funktion bei Dateien, die immer wieder überarbeitet werden müssen oder von mehreren Personen parallel editiert werden. Wir erklären euch, wie ihr sie aktiviert, nutzt und deaktiviert.
    Marco Kratzenberg
  • Word: Formular erstellen – so geht’s

    Word: Formular erstellen – so geht’s

    Ihr könnt in Word Formulare erstellen, die vom einfachen Putzplan bis hin zu komplexen Formularen mit ausfüllbaren Feldern reichen. Wir erklären euch, wie das geht und wie ihr sie effektiv einsetzt.
    Marco Kratzenberg 1
  • Word: Silbentrennung aktivieren und deaktivieren – so geht’s

    Word: Silbentrennung aktivieren und deaktivieren – so geht’s

    Die Word-Silbentrennung ist praktisch, wenn ihr Arbeiten im fertigen Layout ausdrucken und abgeben wollt. In anderen Bereichen ist sie eher unpraktisch. Hier erfahrt ihr, wie ihr die Silbentrennung aktivieren könnt und sie deaktiviert, wenn sie nicht gebraucht wird.
    Marco Kratzenberg 1
  • Word: Alle Felder aktualisieren – PC & Mac

    Word: Alle Felder aktualisieren – PC & Mac

    Die Word-Feldfunktionen sind sehr praktisch, wenn sie richtig eingesetzt werden. Aber sie sind sinnlos, wenn die Felder nicht aktuell sind. Hier erklären wir euch, wie ihr in Word alle Felder aktualisieren könnt – mit nur einer Taste!
    Marco Kratzenberg 1
  • Literaturverzeichnis in Word erstellen: so geht's

    Literaturverzeichnis in Word erstellen: so geht's

    Mit Word könnt ihr ein Literaturverzeichnis erstellen, etwa für eine Projektarbeit, Hausarbeit oder eine Facharbeit. Word erstellt das Verzeichnis dabei automatisch, sofern ihr eure Zitate und Quellen korrekt eingefügt habt. Wir zeigen euch, wie das geht.
    Robert Schanze
  • Word in JPG umwandeln: So speichert ihr Dokumente als JPG ab

    Word in JPG umwandeln: So speichert ihr Dokumente als JPG ab

    In manchen Situationen ist eine JPEG-Bilddatei praktischer als eine Word-Datei. Beispielsweise wenn man den Inhalt auf eine Website laden möchte, die nicht mit Word-Dokumenten arbeiten kann. Oder wenn man die Datei mit einem Programm anzeigen möchte, das nicht in der Lage ist, Word-Files zu öffnen. Wollt ihr die Word Datei als JPG speichern, muss es nicht immer gleich ein JPG Converter sein. Dieser Artikel beschreibt...
    Christin Richter
  • Excel: Liniendiagramm super schnell erstellen!

    Excel: Liniendiagramm super schnell erstellen!

    Ihr wollt in Excel ganz schnell ein einfaches Linien-Diagramm erstellen? Hier findet ihr eine Erklärung, wie ihr ein solches Diagramm mit zwei Datensätzen ganz schnell erstellen könnt.
    Johannes Kneussel
* Werbung