Word, Excel und PowerPoint – das sind die Office-Apps von Microsoft für iPhone und iPad. Seit November können sie weitgehend ohne Office 365-Abo genutzt werden, die Bearbeitung von Dokumenten ist nun möglich.

 
Microsoft Office (für iPad)
Facts 

Alle drei Apps – also Word, PowerPoint und Excel – hat Microsoft auf Version 1.6 aktualisiert. Ab sofort ist es möglich, die Dokumente in iCloud zu speichern. Der Zugang findet sich im Reiter Öffnen -> Speicherorte. Hier müssen wir auf den Menüpunkt Mehr klicken, um zum Onlinespeicher von Apple zu gelangen. iOS 8 ist erforderlich.

Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien auf dem iPad mit MS Office bearbeiten

Die Office-Apps von Microsoft lohnen einen genaueren Blick, vor allem für iPad-Besitzer. Ursprünglich war die umfangreiche, aber teure Cloud-Lösung Microsoft Office 365 – ob per In-App-Kauf oder bei diversen Händlern erworben – die Voraussetzung, um die Apps nutzen zu können, sprich: Um Word-, Excel- und PowerPoint-Modelle bearbeiten zu können, musste man zahlen. Im November schaltete Microsoft überraschender Weise die Apps für jedermann frei. Nur für einige Premium-Funktionen in Word, Excel und PowerPoint ist es unumgänglich, den Dienst zu buchen.

the-real-microsoft-office-apps-for-ipad-are-here-hd.mp4

Im Folgenden iPad-Screenshots von Microsoft Office, Links für weitere Informationen sowie die Download-Links:

Das ist Microsoft Office für iPad und iPhone

Microsoft Office für iPad und iPhone besteht aus den drei Anwendungen...

Microsoft Office für iPad: Word

Microsoft Office für iPad: Excel

Microsoft Office für iPad: PowerPoint

 

Die Geschichte der Office-Apps bis zum heutigen Stand ist recht wirr: Microsoft startete mit einer Office-App für iPhone, die in unserem Test rein gar kein Lob einheimsen konnte. Dafür überzeugte der Entwickler dann aber mit drei iPad-Apps – den hier genannten. Siehe: „Word für iPad im Test: Tolle App, wäre da nicht...“ Für eine aktive Nutzung war zunächst die Buchung eines guten, aber für viele zu umfangreichen Office-Abos notwendig. Dann wandelte Microsoft die iPad-Apps zu Universal-Apps um, seitdem können sie also auch auf dem iPhone genutzt werden. Seit November ist – wie oben beschrieben – die Nutzung auch ohne Abo möglich.

Microsoft Office für iPad: Kostenloser Download von Word, Excel, PowerPoint

Hier die Links für den kostenlosen Download der drei Office-Apps Word, Excel und PowerPoint:

Microsoft Word

Microsoft Word

Entwickler: Microsoft Corporation
Microsoft Excel

Microsoft Excel

Entwickler: Microsoft Corporation
Microsoft PowerPoint

Microsoft PowerPoint

Entwickler: Microsoft Corporation

Übrigens: Eine neue Desktop-Version, Microsoft Office 2016 für Mac, ist vor kurzem erschienen.

Zum Thema:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Microsoft Office für iPad und iPhone (Download): Word- & Excel-Dateien bearbeiten von 3/5 basiert auf 121 Bewertungen.