Office für den Mac: Neue Version kommt in diesem Jahr

Florian Matthey 7

Seit über drei Jahren hat Microsoft keine neue Version von Office für den Mac veröffentlicht. Dieses Jahr soll sich das ändern: Das Unternehmen plant für 2014 das nächste große Update.

Office für den Mac: Neue Version kommt in diesem Jahr

Die Computerwoche hat sich auf der CeBIT mit dem deutschen Office-Chef Thorsten Hübschen unterhalten. Hübschen berichtet, dass Microsoft die Mac Business Unit (MacBU) des Unternehmens aufgelöst habe - diese war als eigenständiges Team bei Microsoft jahrelang für die Entwicklung von Mac-Software zuständig.

Stattdessen gibt es jetzt für jede einzelne Office-Anwendung - also in erster Linie Word, Excel, PowerPoint und Outlook - einzelne Teams, die die Entwicklung der Anwendungen für mehrere Plattformen übernehmen. Die Umstellung scheint der Grund zu sein, warum Office für den Mac 2013 nie das Licht der Welt erblickte.

Stattdessen soll, so Hübschen, nun in diesem Jahr eine neue Mac-Version von Office erscheinen, die dann den Namen Microsoft Office for Mac 2015 tragen dürfte - Office:mac 2011 erschien seinerzeit Ende 2010. Hübschen erklärte auch, dass die Windows-Versionen der Office-Apps in Zukunft in Sachen Benutzeroberfläche und Funktionalität den Ton angeben und die Versionen für andere Plattformen sich daran orientieren werden. Darüber hinaus werde es aber auch plattform-spezifische Funktionen geben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung