Outlook 2013: Lesebestätigung einrichten und deaktivieren - So geht's

Jonas Wekenborg 2

Im E-Mail-Client von Microsoft Office Outlook könnt ihr für verschickte E-Mails eine Lesebestätigung anfordern. Ruft der Empfänger die Mail dann auf, erhält er gleich einen Hinweis darauf, dass ihr eine Empfangsbestätigung fordert. Wir zeigen euch, wie man so eine Lesebestätigung in Outlook einrichtet.

Outlook 2013: Lesebestätigung einrichten und deaktivieren - So geht's

Habt ihr erfolgreich eine Lesebestätigung in Outlook eingerichtet und ist eure E-Mail beim Empfänger im Posteingang angelangt, erhaltet ihr eine automatisch generierte Antwort-Mail, die euch wissen lässt, dass sie angekommen ist. Diese Übermittlungsbestätigung ist aber meist überflüssig. Bei der zusätzlichen Lesebestätigung erfahrt ihr, wann der Empfänger die Mail geöffnet hat – Gold wert, sofern der Empfänger mitspielt (s.u.)

Lesebestätigung in Outlook einrichten

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten, Lesebestätigungen in Outlook einzurichten. Entweder für alle versendeten Nachrichten oder nur für einzelne ausgewählte Mails. Wir erklären euch beide Wege:

Lesebestätigung für alle E-Mails

  1. Klickt im Menü Extras > Optionen auf Einstellungen
  2. Öffnet die E-Mail-Optionen und schließlich die Verlaufoptionen
  3. Aktiviert das Häkchen bei Lesebestätigung

Lesebestätigung für ausgewählte E-Mails

  1. Maximiert in der geöffneten Nachricht die Optionen unter dem Reiter Nachverfolgung
  2. Wählt im dritten Menüpunkt Abstimmungs- und Verlaufoptionen Das Lesen dieser Nachricht bestätigen
  3. Zusätzlich könnt ihr bei Einzel-Mails natürlich auch Die Übermittlung dieser Nachricht bestätigen aktivieren, um zu sehen, ob die Nachricht überhaupt angekommen ist

lesebestätigung in outlook

Lesebestätigung in Outlook deaktivieren: Nicht antworten

Genauso, wie es euch passieren kann, dass der Empfänger eurer E-Mail kein Microsoft Outlook benutzt oder einen Mail-Client, der die Funktion der Lesebestätigung unterstützt, müsst auch ihr nicht zwingend bei versandten Lesebestätigungen antworten.

Anstatt eine automatisch generierte Lesebestätigung durch Öffnen der E-Mail oder durch die Vorschau-Funktion von Outlook zu versenden, könnt ihr Lese- und Empfangsbestätigungen auch einfach deaktivieren. Das geht so:

  1. Klickt im Menü Extras > Optionen auf Einstellungen
  2. Öffnet die E-Mail-Optionen und schließlich die Verlaufoptionen
  3. Wählt die Option Nie eine Antwort senden
  4. Arbeitet ihr an einem Exchange-Server ist diese Option standardmäßig deaktiviert

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • WhatsApp für Windows - 64 + 32 Bit

    WhatsApp für Windows - 64 + 32 Bit

    Hier ist endlich WhatsApp für Windows,  auf das viele gewartet haben. WhatsApp gibt’s jetzt nicht mehr nur auf dem Handy und im Browser, sondern als richtiges Windowsprogramm.
    Marco Kratzenberg 16
  • Europakarte 2018/2019 – Unterwegs in Europa

    Europakarte 2018/2019 – Unterwegs in Europa

    Mit der „Europakarte 2018/2019 – Unterwegs in Europa“ stellt euch das Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union eine kostenlose Karte des Kontinents im PDF-Format zur Verfügung.
    Marvin Basse
  • Windows 10: Standard-Apps festlegen & ändern – so geht's

    Windows 10: Standard-Apps festlegen & ändern – so geht's

    In Windows 10 bestimmt ihr neben den Standardprogrammen auch Standard-Apps, mit denen Windows eure Dateien automatisch öffnet, wenn ihr auf diese doppelt klickt. Wir zeigen in unserem Tipp des Tages, wo ihr in Windows 10 die Einstellungen findet, um Standard-Apps für bestimmte Dateitypen auszuwählen.
    Robert Schanze 13
* gesponsorter Link