Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Microsoft Photo Story

Marvin Basse

Mit dem Microsoft Photo Story Download könnt ihr Diashows aus euren digitalen Fotos erstellen und diese mit Effekten und einer Audiountermalung versehen.

Mit einem Klick ermöglicht es euch der Microsoft Photo Story Download, Bilder zu retuschieren, zu beschneiden und zu drehen. Ihr könnt Spezialeffekte und Soundtracks hinzufügen wie auch Sprachaufnahmen, Überschriften und Untertitel. Da die mit Fotostory erstellten Diashows recht sparsam mit Speicherplatz umgehen, könnt ihr diese auch gut per E-Mail versenden.

Microsoft-Photo-Story-1

Mit dem Microsoft Photo Story Download Diashows erstellen

Nach dem Download von Microsoft Photo Story, Installation und Start des Programms gelangt ihr auf den Startbildschirm, in welchem ihr wählen könnt, ob ihr eine neue Fotostory erstellen, eine gespeicherte bearbeiten oder eine Photo story wiedergeben möchtet.

Beginnt ihr mit einer neuen Fotostory, geht ihr im nächsten Fenster auf „Datei importieren“, woraufhin sich ein Dateibrowser öffnet, mit welchem ihr Bilder auswählen könnt, die ihr eurer Diashow hinzufügen möchtet. Dabei werden die Formate JPG, BMP, GIF, PNG und TIF unterstützt.

Microsoft-Photo-Story-2

Die in das Programm geladenen Bilder werden dann in der Timeline des Programms angezeigt, durch die ihr euch mit der Maus klicken könnt. Unter dem gerade ausgewählten Bild findet ihr Buttons, mit welchen ihr die Farbebenen sowie rote Augen korrigieren und das Bild drehen könnt. Unter dem Link „Bearbeiten“ könnt ihr das Foto zusätzlich zuschneiden und diesem Effekte hinzufügen.

Wenn ihr die Bilder fertig bearbeitet habt, klickt ihr auf „Weiter“ und könnt diese im nächsten Fenster mit Effekten und Text ausstatten. Anschließend könnt ihr eine Audiodatei über Mikrofon aufnehmen und hinzufügen, wobei die Formate MP3, WMA und WAV unterstützt werden. Im nächsten Fenster habt ihr die Möglichkeit, wahlweise Musik zu erstellen oder individuelle Hintergrundmusik individuell anzupassen und der Diashow hinzuzufügen.

Zum Thema:

Nun könnt ihr auswählen, ob ihr die Fotostory auf der Festplatte speichern, als E-Mail senden oder auf einem portablen Gerät speichern wollt, wobei ihr noch den Dateinamen und die Qualistätseinstellugnen festlegt. Mit einem erneuten Klick auf „Weiter“ stellt das Programm eure Diashow fertig.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen