Silverlight aktualisieren: Aktuelles Update installieren

Martin Maciej 1

An Microsoft Silverlight führt häufig kein Weg vorbei, wenn man Streams aus dem Netz ansehen möchte. Unter anderem nutzen Maxdome, Sky Go, Netflix oder Watchever das Plug-in für die Wiedergabe der Videoinhalte im Browser. Um Sicherheitslücken auf dem PC oder Probleme mit der Stream-Wiedergabe zu vermeiden, sollten man Silverlight aktualisieren.

Silverlight aktualisieren: Aktuelles Update installieren

Sollte Silverlight fehlerhaft installiert sein oder eine Wiedergabe aus anderen Gründen nicht starten wollen, wird man häufig direkt in der Fehlermeldung dazu aufgefordert, Silverlight zu aktualisieren. Wer sich fragt, wozu das Plug-in eigentlich benötigt wird, erfährt hier mehr: Was ist Silverlight und wofür wird es benötigt?

Microsoft Silverlight.

So kann man Silverlight aktualisieren

Je nach verwendetem Browser unterscheidet sich der Weg, mit welchem man das Plug-in auf den neuesten Stand bringen kann.

  • Ladet die neueste Version von Microsoft Silverlight herunter.
  • Mit einem Doppelklick kann die Installation ausgeführt werden.
  • Die Installationsdatei überprüft in der Regel selbständig, ob eine neue Version von Silverlight online ist.
  • Nach einem Download steht die neueste Silverlight-Version im Browser bereit.
  • Einem sauberen Start des Streams sollte nun nichts im Wege stehen.

Falls es doch nicht funktioniert, müsst ihr das Silverlight-Plugin manuell aktivieren.

Silverlight aktualisieren bei Fehlern und Störungen

Falls die Installation fehlschlägt und ihr weiterhin dazu aufgefordert werdet, Silverlight aktualisieren zu müssen, deinstalliert zunächst das Plugin vollständig vom System. Ruft hierzu über „Programme“ in der Systemsteuerung den Abschnitt „Programm deinstallieren“ auf und sucht dort den Eintrag für Silverlight heraus. Nachdem Löschen der Anwendung könnt ihr die Erweiterung erneut herunterladen und neu auf der Festplatte installieren. Um sicherzugehen, dass die Installation vollständig und sauber durchgeführt wird, klickt mit der rechten Maustaste auf die Installationsdatei und wählt dort die Option „Als Administrator ausführen“ aus.

Lest zum Thema auch:

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    Ihr könnt für eure SSD in Windows den AHCI-Modus nachträglich aktivieren. Passt aber auf, ob es sich um Windows 10 oder eine ältere Version des Betriebssystems handelt. Einerseits muss der richtige Modus im BIOS gewählt werden. Andererseits ist in der Windows-Registry eine Änderung nötig!
    Marco Kratzenberg 5
  • 1&1

    1&1

    1&1, oder wie die Firma mit vollständigem Namen heißt, die „1&1 Internet SE“ ist ein Unternehmen, das sich über die Jahre zu einem der größten Anbieter für Webhosting, E-Mail-Dienste, Mobilfunk, Telefon- und Internetanschlüsse entwickelt hat. Mutterkonzern des Unternehmens ist die United Internet AG.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link