Was sind Widgets bei Android, Windows und Co.?

Martin Maciej

Wer ein aktuelles Android-Smartphone, z. B. ein Samsung Galaxy S6 sein eigen nennt, wird früher in den Einstellungen oder an anderer Stelle auf sogenannte „Widgets“ treffen. Doch was sind diese Widgets eigentlich?

Was sind Widgets bei Android, Windows und Co.?
Bildquelle: Lenka Horavova Shutterstock.

Widgets können nicht nur bei Android auftauchen, sondern sind auch bei Windows, Mac, iPhone und Co. gängig.

Was sind Widgets? Erklärung für Dummies

Kurz umrissen sind Widgets kleine Programme, die auf einer Übersichtsseite, also dem Home-Bildschirm auf dem Android-Smartphone oder auf dem Desktop auf dem Windows-Rechner abgelegt werden. Die Widgets funktionieren als eigenständiges Programm und erledigen verschiedene Aufgaben.

Was sind Widgets bei Android?

Widgets können bei Android-Geräten den Umweg abnehmen, eine bestimmte App öffnen zu müssen, indem wichtige Bestandteile und Informationen aus einer App bereits auf dem Homescreen abgebildet werden. Die Symbole für die Widgets sind in der Regel größer, als ein normales App-Icon. So könnt ihr mit einigen Widgets euren Android-Homebildschirm verschönern.

wetter-widget-android

Prominente Beispiel für Android-Widgets sind u.a.:

  • Messenger-Widget: zeigt Neuigkeiten und neue Nachrichten aus verschiedenen Messengern wie Facebook an.
  • Google Notizen: Notizblock auf der Startseite des Smartphones
  • Musik-Player: Schnellzugriff auf „Nächstes Lied“-Funktion, Pause etc.
  • Wetter-Widget: zeigt direkt das aktuelle Wetter samt Temperatur und Regenwahrscheinlichkeit an.
  • Schnellzugriffe für bestimmte Kontakte, Apps oder Funktionen
Ultimate Custom Widget.

Was sind Widgets bei Windows, iPhone, Samsung Galaxy und Co.?

Widgets unter Windows

Auch bei Windows gibt es Widgets. Während bei Mac-Geräten viele Widgets bereits vorinstalliert sind, müssen diese auf Windows-Rechnern erst manuell eingerichtet werden. Inzwischen hat Microsoft die Mini-Anwendungen aus dem Betriebssystem entfernt, es gibt jedoch Workaround, mit denen ihr die Gadgets auch unter Windows noch nutzen könnt. Auch hier äußern sich die Widgets als Mini-Anwendungen auf dem Startbildschirm, also Desktop. So zeigen Widgets unter Windows ebenfalls das Wetter an, bieten eine Notizblock-Funktion oder kleine Puzzle-Spielchen für zwischendurch.

Um abschließend die Frage „Was sind Widgets“ zusammenzufassen: Widgets sind Mini-Anwendungen, die auf einem Startbildschirm, bzw. Lock- und Homescreen auf dem Android-Smartphone abgelegt werden können. Dort übernehmen die Widgets verschiedene Funktionen So bieten sie etwa einen praktischen Mehrwert zur Erleichterung der Arbeit, werten den Bildschirm optisch auf, bieten wichtige Informationen auf einen Blick oder sorgen einfach für ein wenig Spaß und Kurzweil bei der Arbeit mit dem Gerät.

Zum Thema:

Was war dein erstes Betriebssystem? (egal ob Desktop oder Mobile)

Mein erstes Betriebssystem war Windows 3.1. Danach kam Windows 98, ME, XP und 7. Vista, Windows 8 oder Windows 10 sind nicht meine Betriebssysteme. Mittlerweile bin ich bei Linux Mint Cinnamon gelandet. Wie sehen eure Erfahrungen aus? Schreibt sie uns gerne in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Alte Handys verkaufen & entsorgen: So wirds gemacht

    Alte Handys verkaufen & entsorgen: So wirds gemacht

    Das alte Handy einfach wegzuschmeißen ist in vielen Fällen vertanes Geld und ebenso nicht die umweltfreundlichste Möglichkeit. Oft kann man sogar kaputte Handys noch verkaufen: Ersatzteile und wertvolle Metalle in den defekten Geräten können wiederverwertet werden. Welche Möglichkeiten ihr habt, euer altes Smartphone (egal, ob voll funktionsfähig oder defekt) zu barer Münze zu machen, zeigen wir euch hier auf...
    Thomas Kolkmann 1
  • iCloud Control Panel for Windows

    iCloud Control Panel for Windows

    Mit dem iCloud Control Panel for Windows Download bekommt ihr die offizielle Apple-Anwendung, mit der ihr Fotos, Kontakte, Kalender, Dateien sowie andere Daten euer iOS-Geräte mittels iCloud mit eurem Windows-Rechner synchronisieren könnt.
    Marvin Basse
  • GeForce Experience

    GeForce Experience

    GeForce Experience ist die Software für Nvidia-Grafikkarten, die mit den aktuellen Treibern installiert wird. Über verschiedene Fenster konfiguriert ihr damit eure Grafikeinstellungen oder nehmt euer Gameplay auf.
    Robert Schanze
* Werbung