Durchschnittzeichen mit der Tastatur in Word, Excel und Co. schreiben

Martin Maciej 1

Das durchgestrichene „o“ oder auch Durchmesserzeichen, bzw. Durchschnittszeichen wird in der Geometrie für die Bezeichnung eines Durchmessers, in der Statistik zur Darstellung von Mittelwerten eingesetzt.

Video: Fünf Word-Tipps, die ihr kennen solltet

Fünf Tipps für Microsoft Word: Sonderzeichen, Inhaltsverzeichnisse und Rechtschreibprüfung.

Hier erfahrt ihr, wie man das Durchschnittszeichen auf der Tastatur schreiben kann, um es in Word, Excel oder auf dem Mac zu verwenden.

Lest zu dem Thema auch: Tastatur verstellt? Das kann man tun

Durchschnittzeichen auf der Tastatur schreiben

Das Durchschnittzeichen ist auf der normalen Windows-Tastatur nicht zu finden. Wer das Zeichen schreiben will, kann dieses dennoch mit leichten Mitteln auf den Bildschirm bringen. Die Tastenkombination für das Durchschnittzeichen ist:

Alt + 0216 (Ziffernblock)

Mit diesen Programmen holt ihr alles aus Windows raus:

Bilderstrecke starten
26 Bilder
Windows 10: Die 25 wichtigsten Programme.

Die Ziffern müssen über den Ziffernblock rechts auf der Tastatur eingegeben werden. Auf Laptops muss zusätzlich die Taste für das Aktivieren des Num-Pads gedrückt werden. Meistens versteckt sich diese Funktion hinter der „fn“-Taste. Haltet diese zusätzlich gedrückt, wenn ihr den Shortcut für das Durchschnittzeichen am PC eingebt. Alternativ kann das Durchschnittzeichen auch über die Word Zeichentabelle eingefügt werden. Öffnet hierzu das Windows-Startmenü, geht in den Abschnitt „Zubehör“-„Systemprogramme“ und wählt dort die Zeichentabelle aus. Wählt das Durchmesserzeichen aus der Zeichentabelle aus und kopiert es in die Zwischenablage. Nun könnt ihr das Zeichen über „Strg“+“V“, bzw. Rechtsklick und „Einfügen“ in Word, Facebook oder ein weiteres beliebiges Programm mit Texteingabe einfügen. Wer das Durchmesserzeichen nur einmalig benötigt, kann es sich hier ausschneiden und in den gewünschten Text einfügen: Ø

Durchschnittzeichen unter Windows und Mac

Auch auf dem Apple Keyboard hat das Durchschnitt-Zeichen (diameter sign) keine eigene Tastenbelegung. Nichtsdestotrotz kann man das Zeichen mit einer einfachen Tastenkombination auf den Bildschirmbringen. Drückt hierzu die  auf der Mac-Tastatur„Umschalttaste“, „Alt“ und „O“ gleichzeitig,

Wer ein Tablet aus dem Hause Apple besitzt und wissen will, wie man das Durchschnittzeichen auf der iPad-Tastatur findet, kann hier weiterlesen: iPad-Tastatur: Umlaute und Sonderzeichen – die 5 wichtigsten Tipps

Bei uns erfahrt ihr auch, wie man Guillemets (französische Anführungszeichen) in Word und Co. schreiben kann und wie das Durchmesser-Zeichen auf der Tastatur funktioniert.

Weitere Artikel zum Thema:

Was war dein erstes Betriebssystem? (egal ob Desktop oder Mobile)

Mein erstes Betriebssystem war Windows 3.1. Danach kam Windows 98, ME, XP und 7. Vista, Windows 8 oder Windows 10 sind nicht meine Betriebssysteme. Mittlerweile bin ich bei Linux Mint Cinnamon gelandet. Wie sehen eure Erfahrungen aus? Schreibt sie uns gerne in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Windows 10

    Windows 10

    Microsoft hat Windows 10 offiziell am 29. Juli 2015 veröffentlicht. Die Benutzeroberfläche ist eine Mischung aus Windows 8 und 7. Auch gibt es viele neue Funktionen, die durch halbjährliche Funktions-Updates regelmäßig erweitert werden. Hier findet ihr alle Informationen und Fakten zu Windows 10.
    Robert Schanze 6
  • ALDI Talk mit Eplus aufladen – so geht‘s

    ALDI Talk mit Eplus aufladen – so geht‘s

    Die ALDI-Talk-Karte ist die Prepaid-Karte des bekannten Supermarkts ALDI. ALDI bietet die Karte in Zusammenarbeit mit dem Mobilfunkanbieter Eplus an – deswegen könnt ihr ALDI Talk auch mit Eplus aufladen. Wir zeigen, wie das geht und beantworten zudem die Frage, ob das auch mit einer O2-Guthabenkarte funktioniert.
    Robert Schanze 2
* gesponsorter Link