Fast Start entfernen: So geht’s unter Windows in Google Chrome, Firefox und Co.

Martin Maciej

Wer sich kostenlose Software aus dem Internet herunterlädt, erhält in einigen Fällen mehr, als das eigentlich gewünschte Programm. Hinter versteckten oder erweiterten Installationsoptionen werden zusätzliche Programme auf der Festplatte eingerichtet, deren Installation eventuell gar nicht gewünscht war. Hier erfahrt ihr, wie man unter Windows Fast Start entfernen kann.

Fast Start entfernen: So geht’s unter Windows in Google Chrome, Firefox und Co.

Bei Fast Start handelt es sich um keinen Virus im eigentlichen Sinne. Es werden keine sensiblen Daten oder gar Passwörter u. Ä. weitergegeben. Dennoch handelt es sich bei Fast Start um einen Browser-Hijacker, der unerwünscht persönliche Einstellungen am PC überschreibt und z. B. die Startseite oder Standardsuchmaschine im Browser überschreibt. Zudem äußert sich Fast Start als Adware durch unerwünschte Popups und Werbeeinblendungen. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, Fast Start zu entfernen.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Browser-Virus entfernen: So geht es komplett und sicher.

Giga Toolbar entfernen Video .

Fast Start entfernen: Anleitung

Fast Start verändert die Startseite im Browser. Zudem wird die Browser-interne Suchmaschine manipuliert.

Wollt ihr Fast Start entfernen, geht wie folgt vor:

  1. Öffnet zunächst die Systemsteuerung und öffnet den Abschnitt „Programme und Funktionen“.
  2. Lasst euch die Ergebnisse nach Datum sortieren und löscht Fast Start sowie andere unbekannte Eintrage mit demselben Installationsdatum.
  3. Zusätzlich sollte das System mit dem AdwCleaner gescannt werden.
  4. Um weiterhin sicherzustellen, dass keine unerwünschten Programme auf der Festplatte vorhanden sind, schließt man das Entfernen von Fast Start mit einem Scan durch den Malwarebytes Anti-Malware-Scanner ab.

Nun müsst ihr noch euren Browser auf den Zustand vor der Fast Start-Installation zurücksetzen. Ändert hierfür die Startseite zurück in Google oder euren Favoriten. Zudem solltet ihr die Standardsuchmaschine im Browser zurücksetzen. Falls sich Fast Start immer noch im Browser äußert, solltet ihr den Browser zurücksetzen. Lest für eine genaue Anleitung zum Entfernen von Fast Start in Firefox und Google Chrome hier weiter:

Fast Start entfernen aus Firefox, Google Chrome und Co.

Um zukünftig zu verhindern, dass Zusatzprogramme wie Fast Start oder auch eFix, Qone8, Sweet Page und Co. den Weg auf die Festplatte finden, solltet ihr bei Installationen kostenloser Software überprüfen, ob entsprechende Optionen in den Installationseinstellungen vorhanden sind.

 

Was war dein erstes Betriebssystem? (egal ob Desktop oder Mobile)

Mein erstes Betriebssystem war Windows 3.1. Danach kam Windows 98, ME, XP und 7. Vista, Windows 8 oder Windows 10 sind nicht meine Betriebssysteme. Mittlerweile bin ich bei Linux Mint Cinnamon gelandet. Wie sehen eure Erfahrungen aus? Schreibt sie uns gerne in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • CDex

    CDex

    Der CDex Download ist ein kostenloser CD-Ripper. Mit dieser Freeware ist es ganz leicht, Audio-CDs in das gewünschte Format MP3 oder WAV zu konvertieren.
    Peer Göbel
* gesponsorter Link