Schriftarten in Word installieren

Jonas Wekenborg

Schriftarten in Word hinzufügen (Windows 7, Windows 8)

Das Installieren einer neuen Schriftart in Microsoft Word ist seit Windows 7 relativ unkompliziert und von der Version eurer Office-Suite unabhängig. Sobald ihr eure gewünschte Schrift heruntergeladen habt, geht ihr wie folgt vor:

  1. Schließt zuerst alle Microsoft-Anwendungen (Office, Outlook, Internet Explorer, etc.)
  2. Öffnet den Ordner, in dem ihr die Schriftart heruntergeladen habt
  3. Mit einem Rechtsklick auf die Datei erhaltet ihr die Möglichkeit, direkt auf Installieren zu klicken
  4. Die Schriftart wird nun automatisch in den dafür vorgesehenen Ordner installiert und kann beim nächsten Start von Word verwendet werden

Ihr könnt die Schrift aber auch direkt in das Verzeichnis Systemsteuerung > Darstellung und Anpassung > Schriftarten hineinziehen.

Schriftarten in Word hinzufügen (bis Windows Vista)

Besitzt ihr eine ältere Version von Windows als Windows 7, könnt ihr wie folgt über die Systemsteuerung Schriftarten installieren und schließlich in Word oder anderen Office-Anwendungen verwenden:

  1. Schließt alle Office-Anwendungen
  2. Begebt euch in die Systemsteuerung und ruft Darstellung und Designs auf
  3. Klickt nun unten links auf Schriftarten
  4. Im Menü findet ihr Datei, wo ihr Neue Schriftart installieren wählen könnt
  5. Wählt nun den Speicherort der heruntergeladenen Schriftart aus
  6. Bestätigt und die Schrift wird installiert

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Q-Dir

    Q-Dir

    Der Q-Dir Download ist ein Dateimanager, der den Inhalt von bis zu vier Verzeichnissen gleichzeitig anzeigt und euch dabei die aus dem Windows Explorer gewohnten Funktionen zur Verfügung stellt.
    Marvin Basse 1
  • DesktopOK

    DesktopOK

    Der DesktopOK Download verschafft euch ein kleines Programm, mit welchem ihr die Anordnung eurer Desktopicons speichern und bei Bedarf wiederherstellen könnt, was nützlich bei Änderungen der Bildschirmauflösung ist, da diese häufig die Anordnung der Icons durcheinanderbringt, wann man die Auflösung wieder zurückstellt.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link