Die besten Word-Vorlagen für Weihnachten – hier findet ihr sie

Marco Kratzenberg

Wenn ihr eine Word-Vorlage für Weihnachten sucht, werdet ihr im Programm selbst schnell fündig. Ihr könnt dort online Weihnachtsvorlagen für Geschenkgutscheine, Weihnachtspostkarten, Tischkarten oder Einladungen zur Weihnachtsfeier finden. Noch mehr findet ihr, wenn ihr den Browser nutzt. So geht’s…

Jedes Jahr ist Weihnachten und jedes Jahr erwarten Freunde, Verwandte und Bekannte wieder Postkarten, Einladungen oder Geschenke. Da könnt ihr eine Menge Arbeit sparen, wenn ihr in Word Vorlagen mit Weihnachtsthemen einsetzt. Heutige Fotodrucker machen gekaufte Postkarten überflüssig und mit den richtigen Vorlagen könnt ihr persönliche Grüße senden.

Ihr könnt ein Textfeld in Word einfügen und frei platzieren, um überall in der Word-Vorlage schreiben zu können:

Bilderstrecke starten
7 Bilder
In Word ein Textfeld einfügen – so geht’s.

Weihnachts-Vorlagen in Word laden

Word bringt bei der Installation schon einige Vorlagen mit und kann direkt aus dem Programm heraus auf Tausende anderer Vorlagen online zurückgreifen. Natürlich findet ihr unter diesen Word-Vorlagen auch solche für Weihnachten und die Feiertage.

So findet und ladet ihr Weihnachts-Vorlagen in Word:

  1. Startet Word und klickt dann auf Datei > Neu.
  2. Nun werden euch bereits einige gespeicherte Vorlagen angezeigt. Um nun Vorlagen zum Thema Weihnachten zu finden, gebt das Suchwort „Weihnachten“ ein und drückt die Eingabetaste. Weitere passende Suchworte sind „Winter“ oder „Nikolaus“.
  3. Um was es sich bei einer Vorlage handelt, seht ihr an der Bildunterschrift oder wenn ihr mit der Maus darüberfahrt.
  4. Ein Klick auf eine Vorlage öffnet ein größeres Vorschaufenster mit mehr Informationen, der auch einen Downloadbutton namens „Erstellen“ enthält.
  5. Klickt auf diesen Button, um die Vorlage auf eurer Festplatte zu speichern und ein Dokument damit zu öffnen.

Einige dieser Vorlagen, wie beispielsweise die für die Postkarten, funktionieren mit speziellem Druckpapier, das an den richtigen Stellen geschnitten ist. Welche Papiere ihr nehmen könnt, steht jeweils im Infofenster.

Sobald die ausgewählte Vorlage geladen wurde, könnt ihr speziell markierte Felder ausfüllen oder den vorhandenen Text einfach ändern. Druckt das Ergebnis aus und nutzt es für eure Weihnachtsgrüße! Wir haben für euch in einem anderen Artikel zusammengestellt, was alles in die Einladung zur Weihnachtsfeier gehört.

Weihnachtsgrüße per WhatsApp sind auch beliebt. Hier stellen wir euch ein paar vor:

WhatsApp: Weihnachtssprüche GIGA.

Word-Vorlagen zu Weihnachten downloaden

Theoretisch könnt ihr vielleicht noch weitere Vorlagen für Word-Weihnachtsgrüße bei office.com finden. Allerdings sucht Word eigentlich genau da nach Vorlagen. Stattdessen könnt ihr an anderen Orten stöbern:

Adresse

Was gibt es da?

Weihnachten Online Verschiedene Vorlagen für Word, zum Beispiel eine Geschenkliste, Grußkarten und eine Einladung zur Weihnachtsfeier.
Dazugelernt Ein netter Weihnachtsgruss als Vorlage für Word.
Pixabay Jeden Menge attraktive, kostenlose und frei verwendbare Grafiken zum Thema Weihnachten, die ihr in eigene Word-Vorlagen einbauen könnt.
Weihnachtsbrief Diese schöne Vorlage eignet sich für einen Brief, der weihnachtlich umrankt ist. Auf der Seite findet ihr unter anderem auch weihnachtliche Namensschilder.
Weihnachts-Fonts Hier gibt es 13 schöne Weihnachtsschriften, aber Achtung: Nicht jede kann auch „Umlaute“.
Flyer, Schilder und mehr Reichlich kostenlose Vorlagen als Word-Doc-Dateien. Zum Beispiel gibt hier Flyer, Einladungskarten und Briefvorlagen zu Weihnachten.

Ihr müsst auch nicht unbedingt fertige Vorlagen nutzen. Werdet selbst kreativ! Nutzt eines der Bilder, die ihr oben unter dem Pixabay-Link findet, und setzt sie in Word als Hintergrundbild ein. Den nötigen Text könnt ihr euch sicher selbst ausdenken. Dann könnt ihr in Word ein Textfeld einfügen, um den Text frei an jeder Stelle über der Grafik zu platzieren. Das Ergebnis sind professionell aussehende Weihnachtskarten, -Einladungen und -Grüße, die niemand sonst hat. Schließlich will keiner dieselben Weihnachtspostkarten versenden, die er selbst gerade bekommen hat.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

* gesponsorter Link