„X quer“-Zeichen bei Windows und Mac schreiben

Martin Maciej

Mit den auf der Tastatur verfügbaren Tasten kann man nur einen Bruchteil aller verfügbaren Zeichen auf den Bildschirm bringen. Mit einigen Umwegen lassen sich viele Sonderzeichen und mathematische Zeichen in Word, anderen Windows-Anwendungen und auf dem Mac schreiben, so auch das „x quer“-Zeichen oder auch Mittelwert-Symbol.

Bei dem Mittelwert-Zeichen handelt es sich um ein kleines „x“ mit einem Strich darüber. Wer das Symbol nur einmal benötigt, kann das „x quer“ kopieren und an gewünschter Stelle einfügen:

Mit diesen Tipps holt ihr alles aus Word heraus (Video):

Fünf Tipps für Microsoft Word: Sonderzeichen, Inhaltsverzeichnisse und Rechtschreibprüfung.

„X quer“-Zeichen zum Kopieren und in Word schreiben

Eine vordefinierte Tastenkombination für das „x“ mit dem Strich gibt es nicht. Dennoch bekommt ihr das Zeichen auf den Bildschirm:

  1. Startet zunächst Word.
  2. Wählt „Datei“ und öffnet die „Optionen“.
  3. Steuert den Bereich „Dokumentenprüfung“ an.
  4. Hier findet ihr die „Autokorrektur“-Optionen.
  5. Sucht nach dem Bereich „Autokorrekturregeln von Mathematik in anderen als mathematischen Bereichen verwenden“. Setzt dort den Haken bei „Math. Autokorrektur“.
  6. Ab sofort könnt ihr in Word den Ausdruck „x\bar“ eingeben. Nach der Eingabe der Leertaste erscheint das „x quer“-Symbol in Word.

x-bar

Weitere Tipps zu Sonderzeichen:

autokorrektur-optionen

 „X quer“-Zeichen am Mac

Am Mac ist das Einfügen des Zeichens etwas komplizierter. Dort muss das Zeichen zunächst erstellt werden:

  1. Öffnet TextEdit.
  2. Wählt „Bearbeiten“, um die Einstellungen für die „Sonderzeichen“ aufzurufen.
  3. Unter „Darstellung“ ruft ihr „Alle Zeichen“ auf.
  4. Steuert zu „Symbole“ und sucht unter „Lautschrift“ nach dem Querbalken mit der Bezeichnung „Combining Macron“.
  5. Wählt „Einfügen“.
  6. Drückt jetzt „x“. Das gewünschte Mittelwert-Symbol erscheint nun auf dem Bildschirm.
  7. Um zukünftig auf das „x“ mit dem Strich zugreifen zu können, legt das „Combining Macron“ unter den Favoriten ab.
  8. Zukünftig müsst ihr nur noch das „x“ schreiben und könnt auf das „Combining Macron“ schnell zugreifen.

Noch mehr coole Tipps für Windows:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Unsere 12 besten Tipps für Windows 10.

Ein etwas umständlicher Weg, aber so könnt ihr das „x quer“ sowohl am PC unter Windows als auch unter macOS schreiben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Lösung: 0x80073CF0 – Windows-Store-Fehler

    Lösung: 0x80073CF0 – Windows-Store-Fehler

    Der Windows-Store-Fehler 0x80073CF0 bedeutet, dass der App-Download fehlgeschlagen oder defekt ist, oder dass der Store selbst defekt ist Wir zeigen, wie ihr den Fehler in Windows 10 und Windows 8 löst.
    Robert Schanze
  • Windows 10: Kein Sound oder Ton – so geht's doch

    Windows 10: Kein Sound oder Ton – so geht's doch

    Wenn ihr in Windows 10 Sound-Probleme oder gar keinen Ton habt, liegt das entweder an falschen Audio-Einstellungen oder an einem fehlerhaften oder falschen Treiber. Wir zeigen, wie ihr Sound- und Ton-Probleme in Windows 10 löst.
    Robert Schanze 11
  • Wireshark Portable

    Wireshark Portable

    Wireshark Portable ist die portable Ausgabe des früher auch unter dem Namen Ethereal bekannten, freien Tools zur Wireshark, das zur Analyse von Datenprotokollen, speziell TCP/IP verwendet wird.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link