Mozilla Firefox

Jonas Wekenborg 8

Alle Artikel zu Mozilla Firefox

  • Facebook-Integration im Firefox-Browser

    Facebook-Integration im Firefox-Browser

    Für viele Nutzer ist der Mozilla Firefox die erste Wahl, wenn es darum geht, einen schnellen und funktionsstarken Browser auf dem Computer einzurichten. Neben seiner Zuverlässigkeit bei den Besuchen im Netz sticht der Browser besonders durch seine Erweiterungen heraus, durch die sich das Programm in seiner Funktionsvielfalt erweitern lässt.
    Martin Maciej
  • Firefox per Downgrade auf eine ältere Version zurücksetzen

    Firefox per Downgrade auf eine ältere Version zurücksetzen

    Wer sich für den Mozilla Firefox entscheidet, bekommt einer der aktuell schnellsten und zuverlässigsten Anwendungen für das Surfen im Netz auf der Festplatte eingerichtet. Mit jeder neuen Version baut Mozilla spannende neue Features ein, die das Surfvergnügen nicht nur verschnellern und mit weiteren Funktionen bereichern, sondern auch die Sicherheit beim Surfen steigern.
    Martin Maciej
  • Die Firefox 3D-Ansicht für Webentwickler nutzen

    Die Firefox 3D-Ansicht für Webentwickler nutzen

    Firefox bietet nicht nur viele Vorteile für Nutzer, sondern auch für Entwickler, wie beispielsweise den Page Inspector, für welchen auch eine 3D-Ansicht von Webseiten verfügbar ist. Wie diese aufgerufen wird, wird im Folgenden beschrieben.
    Marvin Basse
  • Störende Browser-Toolbars entfernen - so funktioniert es zuverlässig

    Störende Browser-Toolbars entfernen - so funktioniert es zuverlässig

    Sie ist klein, vergleichsweise unauffällig und doch unsagbar nervig: Vor allem dann, wenn sie gar nicht benötigt wird, entwickelt sich die Toolbar zu einem Störenfried. Sie nistet sich zumeist unbemerkt im Rahmen der Installation eines anderen Programms ein. Aber auch Sicherheitslücken werden gerne zur Eroberung des Systems genutzt. Mit recht einfachen Mitteln lässt sich die Browser Toolbar entfernen.
    Jonas Wekenborg
  • Startseite festlegen: Anleitung für Safari, Firefox, Chrome, Internet Explorer (Einsteiger-Tipp)

    Startseite festlegen: Anleitung für Safari, Firefox, Chrome, Internet Explorer (Einsteiger-Tipp)

    Zugegeben, für erfahrene Anwender sind die folgenden Anleitungen ein alter Hut. Dennoch: Nicht jeder weiß, wie er die Startseite seines Browsers festlegen oder ändern kann. Am Beispiel unserer Heimstätte GIGA APPLE möchten wir euch die Einrichtung mittels Safari, Firefox und Chrome zeigen. Wer auf den Internet Explorer und Windows angewiesen ist, erhält auch hierfür eine kleine Anleitung.
    Sven Kaulfuss
  • Wunderlist bekommt Browser-Erweiterung zum Speichern von Webinhalten

    Wunderlist bekommt Browser-Erweiterung zum Speichern von Webinhalten

    Wunderlist ist einer der beliebtesten Aufgabenmanagern im App Store. Mit einem Plugin „Ad to Wunderlist“ für Safari, Firefox und Chrome erweitern die Entwickler 6Wunderkinder nun den Funktionsumfang des Dienstes: Wichtige Webinhalte können nun einfach verwaltet und zwischen den persönlichen Geräten synchronisiert werden.
    Sebastian Trepesch 4
  • Mozilla stellt klar: Weiterhin kein Firefox für iOS

    Mozilla stellt klar: Weiterhin kein Firefox für iOS

    Auch Mozilla beteiligt sich am Trend hin zu Mobil-Geräten: Die Stiftung hat sogar ein eigenes Smartphone-OS entwickelt. Mozillas Vizepräsident für Produkte stellte kürzlich jedoch erneut klar, dass es keine Version des Browsers Firefox fürs iOS geben wird - zumindest solange Apple Browser-Entwicklern weiterhin so wenig Freiheiten lässt.
    Florian Matthey 6
  • Browser-Bug erlaubt "Fluten" von Festplatte mit Daten

    Browser-Bug erlaubt "Fluten" von Festplatte mit Daten

    Ein Entwickler hat einen Bug in den meisten gängigen Browsern entdeckt. Über einen Trick erlauben es die Browser HTML5-Websites, theoretisch unbegrenzt viele Daten auf der Festplatte des Besuchers zu speichern. Einzig Firefox scheint unter den beliebtesten Browsern gegen solche Seiten immun zu sein.
    Florian Matthey 2
  •  Firefox: Entwickler zeigen Konzepte für neues Design

    Firefox: Entwickler zeigen Konzepte für neues Design

    Der Browser aus dem Hause Mozilla erfreut sich großer Beliebtheit und kommt nicht nur auf Windows-Rechnern, sondern auch auf anderen Systemen zum Einsatz. Erste Entwürfe zeigen, wie sich die Entwickler ein einheitliches Design samt Benutzerführung unter den verschiedenen Betriebssystemen vorstellen.
    Hüseyin Öztürk
  • Firefox 3.6: Mozilla plant Auto-Upgrade auf Firefox 12

    Firefox 3.6: Mozilla plant Auto-Upgrade auf Firefox 12

    Wie Mozilla bereits im März mitgeteilt hatte, endete vor knapp einer Woche der Support für Firefox 3.6. Künftig wird es für den altgedienten Browser keine Sicherheits-Updates mehr geben, und Mozilla empfahl den Nutzern einen Wechsel auf eine aktuellere Version. Anscheinend plant man sogar ein Auto-Upgrade auf die Version 12.
    Hüseyin Öztürk 3
* Werbung