Aweshomehp Virus entfernen: So wird der Browser wieder sauber

Martin Maciej

In der heutigen Zeit bleibt beim Surfen im Netz an keiner Ecke vor Bedrohungen verschont. Regelmäßig landen virtuelle Schädlinge auf der Festplatte, wenn man es gar nicht vermutet – so auch beim Download eigentlicher seriöser Software. In vielen Installationen verstecken sich zusätzliche Erweiterungen, die sich im Browser und auf der Festplatte festsetzen.

Aweshomehp Virus entfernen: So wird der Browser wieder sauber

Einer dieser Vertreter ist Awesomehp. Der Awesomehp-Virus setzt sich im Browser fest, verändert die Startseite und richtet eine alternative Standartsuchmaschine ein, welche manipulierte Suchergebnisse wiedergibt. Zudem tauchen unerwünschte Werbeeinblendungen ein, die den Besuch im Netz unnötig stören.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Browser-Virus entfernen: So geht es komplett und sicher.

Aweshomehp aus dem Browser löschen

Awesomehp gelangt häufig als „Zusatzoption“ in einer Installation auf den Rechner. Um zu verhindern, dass sich Awesomehp und ähnliche Vertreter auf der Festplatte breitmachen, sollte man regelmäßig alle „Erweiterten Einstellungen“ und Zusatzfenster während einer Installation löschen. Seid ihr auf diesem Artikel gelandet, hilft euch dieser Rat vermutlich nicht mehr weiter, daher erfahrt ihr hier, wie man Awesomehp löschen kann.

Google Chrome Startseite Video.

Bevor ihr euch an das Entfernen von Awesomehp setzt, aktiviert das kostenlose Tool rKill. Dieses beendet Malwareprozesse im Hintergrund, welche dafür verantwortlich sein können, dass sich Awesomehp Virus nicht löschen lässt. Einmal aktiviert, lasst nun den AdwCleaner über eure Festplatte laufen. Hier werden unerwünschte Instanzen von Malware, Adware und Scareware von der Festplatte gelöscht.

Im nächsten Schritt empfiehlt es sich, Malwarebytes Anti-Malware zu aktivieren. Das Programm löscht ebenfalls Begleiterscheinungen und Reste von Awesomehp aus dem Browser. Schaut zudem über die Systemsteuerung im Abschnitt „Programme“, bzw. „Programme deinstallieren“, ob sich dort Einträge von awesomehp.com befinden und löscht diese ebenfalls.

So kann man Aweshomehp entfernen und den Browser säubern

Einmal gelöscht, geht es nun daran, alle Überbleibsel von Awesomehop aus dem Browser zu löschen. Hierzu empfiehlt es sich, den Browser komplett zurückzusetzen. Lest hierzu:

Zwar werden hierdurch persönliche Einstellungen gelöscht, allerdings wird so auch sichergestellt, dass jegliche Spuren von Awesomehp aus Firefox und Co. getilgt werden. Über „Extras“-„Einstellungen“ könnt ihr bei Firefox im Tab „Allgemein“ zudem die neue Startseite für die Besuche im Netz einrichten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

* Werbung