Das Firefox Profil: Ein nützliches Feature des Webbrowsers

Marvin Basse

Eine der nützlichen Funktionen des beliebtesten Webbrowsers sind die Mozilla Firefox Profile, in denen die persönlichen Einstellungen und Präferenzen des jeweiligen Benutzers separat vom Browser-Programm gespeichert werden.

Mozilla Firefox speichert personalisierte Einstellungen und Daten wie beispielsweise Lesezeichen, Passwörter oder Anpassungen der Oberfläche standardmäßig in einem externen Ordner, dem Profilordner. Das Anlegen von diesem persönlichen Firefox Profil hat den Vorteil, dass die gesicherten persönlichen Daten bei einer Aktualisierung oder auch einer Deinstallation des Mozilla Firefox nicht verloren gehen und jederzeit wiederhergestellt werden können.

Firefox Profil

Auf das persönliche Firefox Profil zugreifen

Um auf das durch den Browser angelegte Profil zuzugreifen, gehen Sie zunächst auf den Menüpunkt „Hilfe“ im „Firefox“-Drop-Down-Menü am linken oberen Rand eines geöffneten Firefox-Fensters. Nun öffnen Sie das Seitenmenü „Hilfe“ und gehen auf den Eintrag „Informationen zur Fehlerbehebung“. Nun betätigen Sie in der Tabelle „Allgemeine Optionen“ den Button „Profilordner anzeigen“. Daraufhin öffnet sich dieser und Sie können auf die verschiedenen Dateien, unter denen die Daten Ihres Profils gespeichert sind, zugreifen, wobei beispielsweise die Datei „places.sqlite“ die von Ihnen besuchten Webseiten und angelegten Lesezeichen enthält; die Datei „cookies.sqlite“ enthält die von aufgerufenen Webseiten gespeicherten Cookies.

Die aufgelisteten Dateien liegen jedoch in Datenbank-Formaten vor, die nur mit entsprechenden Programmen und nicht mit dem Mozilla Firefox Download selbst bearbeitet werden können. Daher sollte man, will man Daten seines Profils ändern, auf die entsprechenden Befehle zurückgreifen, die die Firefox-Oberfläche anbietet. Das wären für die besuchten Webseiten beispielsweise die Chronik oder für die Lesezeichen das Lesezeichen-Menü.

Bilderstrecke starten
25 Bilder
„Inkognito-Modus“ auf dem Smartphone: Surfe sicher und sauber im Web mit iPhone und Co.

Firefox Profil
Das Firefox Profil ohne Start des Browsers öffnen

Es gibt übrigens auch noch eine weitere Möglichkeit, auf das persönliche Firefox Profilzuzugreifen, ohne den Browser dafür erst starten zu müssen. Dazu betätigen Sie den „Start“-Button und geben im Eingabefeld links unten die Zeichenfolge %APPDATA%\Mozilla\Firefox\Profiles ein. Nun werden die verfügbaren Profile angezeigt, von denen Sie das gewünschte auswählen können.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Video DownloadHelper für Firefox

    Video DownloadHelper für Firefox

    Mit Video DownloadHelper könnt ihr Mediendateien aller Art von Webseiten bequem herunterladen, wobei das Add-on nicht auf bestimmte Videoportale beschränkt ist, sondern von beliebigen Webseiten Videos herunterlädt.
    Marvin Basse 1
  • Tor Browser Bundle

    Tor Browser Bundle

    Das Torprojekt ist eines der ältesten Netzwerke für anonymes Surfen und bietet bis heute ein besonders hohes Anonymisierungsniveau. Mit dem Tor Browser Bundle Download bekommt ihr den Standardbrowser zum Nutzen des Tor-Netzwerks.
    Jonas Wekenborg 3
* Werbung