Firefox: Verlauf löschen - so löscht man die Browser-Historie

Martin Maciej

Wer durch das Internet surft, nimmt nicht nur Inhalte und Informationen auf, sondern hinterlässt bei jeder Browsersitzung auch Unmengen von Spuren, die Aufschluss über das eigene Surfverhalten geben. Benutzt man Mozilla Firefox an einem Computer mit mehreren Benutzern, denen man seine Surfgewohnheiten nicht offenbaren möchte bzw. nicht am eigenen PC, bietet es sich an, regelmäßig den Firefox Verlauf zu löschen.

Die Übersicht über die besuchten Angebote im Netz wird in der Chronik bereitgehalten. Die Surf-Historie ist hier binnen weniger Klicks gelöscht.

Firefox Verlauf löschen Video.

Private Daten im Firefox Verlauf löschen

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Firefox Werbeblocker: Diese Ad-Blocker und Add-ons helfen euch
  1. Um den Verlauf in Firefox zu löschen, wählt zunächst in der Menüleiste des Browsers den Eintrag „Chronik“. Ist die Menüleiste nicht sichtbar, drückt die „Alt“-Taste.
  2. Dort kann man über „Neueste Chronik löschen“ (1) Daten zum persönlichen Verlauf in Firefox entfernen.
  3. Dabei wählt ihr, ob lediglich die besuchten Seiten der vergangenen Stunden oder alle Spuren der bisher besuchten Webseiten beseitigt werden sollen.
  4. Ihr erreicht die Anwahl zum Löschen des Firefox-Verlaufs auch über die Einstellungen im Browser: Wählt dazu den Abschnitt „Datenschutz“ und betätigt die entsprechende Fläche.
  5. Den Schnellzugriff auf das Löschen der privaten Daten in Firefox erhält man durch die Tastenkombination „Strg+Shift+Entf“.

Firefox Verlauf

Hierbei kann man nicht nur Nachweise der bisher besuchten Seiten löschen, sondern alle privaten Spuren, die beim Surfen im Netz hinterlassen wurden. Hierzu gehören „eingegebene Suchbegriffe & Formulardaten“, „Cookies“ oder „Aktive Logins“. Mit dem Löschen der gesamten Chronik stellt man sicher, das andere Benutzer des Browsers keinerlei Informationen über euer Nutzerverhalten im Internet beim Browsen mit Firefox nachverfolgen können.

Spurenlos Surfen ohne den Firefox-Verlauf zu löschen

Falls es euch zu umständlich ist, bei jeder Nutzung von Firefox den Verlauf zu löschen, bedient Firefox einfach im Privaten Modus (2). Über das Firefox Menü „Extras-Privater Modus starten“, bzw. den Shortcut „Strg+Umschalt+P“ wird dieser aktiviert. Im Privaten Modus werden keinerlei privaten Daten beim Surfen durch Firefox erfasst und gespeichert.

Firefox Verlauf

So stellt ihr sicher, dass andere Nutzer ein absolut „reines“ Firefox beim nächsten Öffnen vorfinden. Beim privaten Modus werden keinerlei Surfdaten abgelegt. Auch Suchanfragen werden zum Beispiel nicht für einen Schnellzugriff gespeichert.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung