Firefox Australis: Tabs unter der Adressleiste anordnen

Jonas Wekenborg 4

Mit der Firefox Version 29 führt Mozilla das neue Theme „Australis“ ein. Das ist aber gewöhnungsbedürftig und verschiebt die Tabs über die Adressleiste. Wollt ihr die alte Ansicht wiederherstellen, folgt einfach unserem Tipp.

Firefox Australis: Tabs unter der Adressleiste anordnen

Nach Jahren, in denen Mozilla Firefox nahezu kaum gravierende Veränderungen am Browser vorgenommen hat, kommt mit Version 29 plötzlich Australis und macht den Internetbrowser zum Neuland. Zwar moderner und zeitgemäßer, doch für Gewohnheitstiere ein Graus, wurden so die Registerreiter oder Tabs nun wieder oberhalb der Adressleiste angeordnet. Wollt ihr das alte Design, wie es noch in Firefox 4 Bestand hatte, zurückhaben, erklären wir euch mit zwei Tipps, wie das geht.

Firefox-Tabs unterhalb der Adressleiste anordnen

Wollt ihr die Register wieder unter der Adressleiste anzeigen lassen, geht wie folgt vor:

  1. Öffnet einen neuen Tab
  2. gebt in die Adressleiste about:config ein und bestätigt mit Enter
  3. Bestätigt die Sicherheitsabfrage „Ich werde vorsichtig sein, versprochen!“
  4. Navigiert zu Filter
  5. Gebt hier ein:
    • 1 browser.tabs.onTop
  6. Macht einen Doppelklick darauf und ändert auf false

Firefox-Tabs mit dem Classic Theme Restorer wieder nach unten holen

Wollt ihr nicht in den Konfigurationseinstellungen des Browsers rumpfuschen, könnt ihr euch auch einfach ein Addon für Firefox installieren, dass neben einigen anderen hilfreichen Einstellungen auch die Tabs wieder unter die Adresszeile holt.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
  1. Installiert den Classic Theme Restorer im Browser und startet anschließend neu
  2. Gebt nun in die Adresszeile about:addons ein
  3. Klickt neben dem Theme Restorer auf Einstellungen
  4. Unter Grundeinstellungen > Tabs findet ihr an zweiter Stelle den Eintrag Tabs oben (standard) – nicht gesetzt
  5. Klickt darauf und wählt im Popup-Menü Tabs unten – setze (tabstop=false) aus

Im Grunde ist diese Änderung genau wie oben erwähnt, doch könnt ihr sie ganz einfach über das Addon wieder rückgängig machen.

Weitere hilfreiche Tipps zu Firefox 29:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

* Werbung