Firefox neuer Tab: Einrichten und Nutzen der Tab-Funktionen

Martin Maciej 1

Wer sich viel im Internet bewegt, wird regelmäßig nicht nur eine Webseite öffnen, sondern parallel mehrere Angebote durchforsten. Damit Sie nicht unzählige Firefox-Fenster gleichzeitig im Auge behalten müssen, zeigt der Browser die Websites in einzelnen Tabs in einem Fenster an.

Nach dem Mozilla Firefox Download können Sie neben der Startseite beim Öffnen des Browsers auch die Startseite für einzelne Tabs einstellen. Tabs öffnen Sie durch Klick auf das „+“ – Symbol oder mit dem Shortcut „Strg+T“. Öffnen Sie zu dem einen neuen Tab in Firefox, indem Sie mit der mittleren Maustaste auf einen Link klicken.

Firefox „Neuer Tab-Seite“: Ihre beliebtesten Seiten auf einen Blick

Üblicherweise erhalten Sie beim Start eines neuen Firefox Tabs die Speed Dial-Schnellauswahl. Firefox wertet Ihre Seitenbesuche aus und positioniert Ihre beliebtesten Seiten in dieser Liste, welche Sie hier sofort Aufrufen können. Neben der Seitenadresse enthält die Seite noch ein praktisches Vorschaubild. Sie können die Firefox Neuer-Tab-Seite auch individuell mit Ihren Lieblingsseiten bestücken. Wenn Sie eine Seite auf einer festen Position anheften möchten, klicken Sie einfach auf das Stecknadel-Symbol im Vorschaubild. Ihre Lieblingsseiten können aus Ihren Lesezeichen in die Schnellauswahl integrieren. Lassen Sie sich dabei Ihre Firefox Lesezeichen anzeigen, markieren Sie die entsprechende Seite und ziehen diese bei gedrückter linker Maustaste in die Seitenvorschau. Dadurch wird die Seite gleichzeitig direkt an dieser Position angeheftet. Unbeliebte Seiten, die sich in der Auswahl finden, können Sie mit einfachem Klick auf „X“ von der Übersicht verschwinden lassen.

Firefox neuer Tab

Die Vorschaubilder befinden sich im Firefox Cache. Sollten diese nach Öffnen der neuen Tab-Übersicht nicht angezeigt werden, wurde der Cache vermutlich geleert. Um die Bilder wieder anzeigen zu lassen, öffnen Sie die Firefox Speed Dial-Schnellauswahl und klicken auf einen Link mit leerem Bild. Warten Sie bis die Seite komplett geladen ist. Nun sollte beim nächsten Aufruf der Tabs wieder ein Vorschaubild angezeigt werden.

Falls Ihnen dieses Feature der neuen Tabs bei Firefox nicht gefällt, können Sie es mit einem Klick auf das Symbol in der rechten oberen Ecke deaktivieren. Firefox wertet auch bei deaktivierter Option Ihre Lieblingsseiten aus. Falls Sie dies verhindern möchten, z. B. um Ihr Surfverhalten anderen Benutzern der Firefox-Installation nicht zu offenbaren, schalten Sie die Funktion dafür komplett aus. Geben Sie dazu in der Adressleiste „about:config“ ein und suchen nach dem Eintrag „browser.newtabpage.enabled“. Mit einem Doppelklick können Sie den Wert auf „false“ stellen (1). Nun suchen Sie nach dem Eintrag „browser.newtab.url“ und geben als Wert „about:blank“ ein (2). Wenn Sie nun in Firefox einen neuen Tab öffnen, wird Ihnen eine leere Seite angezeigt. Ebenfalls wird keine Schnellauswahlseite angelegt, wenn Sie die Firefox Chronik deaktivieren. Sollten Sie nach einiger Zeit doch wieder die Schnellauswahl als Firefox Tab wünschen, sellen Sie den Wert bei „browser.newtabpage.enabled“ wieder per Doppelklick auf „true“ und geben Sie dem Eintrag „browser.newtab.url“ den Wert „about:newtab“.

Bilderstrecke starten
25 Bilder
„Inkognito-Modus“ auf dem Smartphone: Surfe sicher und sauber im Web mit iPhone und Co.

firefox neuer tab einstellen

Firefox neuer Tab: Startseite einstellen

Falls Sie nicht mit der leeren Seite in einen neuen Tab oder den Mini-Vorschauen starten wollen, könne Sie in den erweiterten Einstellungen von Firefox eine Firefox Startseite einstellen Dazu steuern Sie erneut die erweiterten Einstellungen mit Eingabe von „about:config“ in der Adressleiste an. Dem Eintrag „browser.newtab.url“ geben Sie nun die URL Ihrer gewünschten Startseite. Nun wird jedes Mal die gewünschte Seite nach Öffnen eines neuen Tabs in Firefox auf den Bildschirm geholt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • 19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    Wer Plakate entwirft, braucht auch die passende Schriftart dazu. Im Internet findet man auf Seiten wie „1001fonts“ massig kreative Fonts. Manchen davon sind allerdings so schrecklich, dass jeder Designer Albträume bekommen dürfte. Wir zeigen euch einige davon – viel Spaß.
    Robert Kägler
  • YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Videos bieten Unterhaltung für ein ganzes Leben, aber manche Filme sind einfach nicht für Kinder geeignet. Aus diesem Grund gibt es auf YouTube den „eingeschränkten Modus“. Diese „YouTube-Kindersicherung“ könnt ihr aktivieren, um Kindern einen einigermaßen sicheren Zugang zu gewähren. Doch Vorsicht – das ist leicht zu umgehen!
    Marco Kratzenberg
  • FileZilla

    FileZilla

    Der FileZilla Download ist ein FTP-Client, der für Windows, Mac OS und Linux verfügbar ist. Das kostenlose FTP-Programm verwaltet beliebig viele FTP-Zugänge und kann abgebrochene Transfers fortsetzen.
    Matthias Großkämper 2
* gesponsorter Link