Mit dem Firefox Download Manager alle Downloads im Überblick behalten

Martin Maciej

Während Sie durch die Weiten des Internets surfen, sammelt sich über die Zeit eine Vielzahl von Downloads an. Der Firefox Download Manager listet die bisher im Browser heruntergeladenen Dateien auf und gestaltet so eine Übersicht mit Schnellzugriff auf Ihre bisher getätigten Downloads.

Nach dem Mozilla Firefox Download ist der Firefox Download Manager selbstverständlich noch leer. Starten Sie einen Download im Browser, startet der Manager automatisch und wird in einem gesonderten Fenster angezeigt. Sie können diesen auch manuell öffnen über „Firefox-Downloads“, bzw. in der Firefox Menüleiste über Extras-Downloads und per Shortcut mit Strg+J. Laden Sie gerade eine Datei herunter, werden Ihnen die aktuelle Geschwindigkeit, die Gesamtgröße und die verbleibende Download-Zeit angezeigt. Sie können das Herunterladen einer Datei im Firefox Download Manager auch pausieren, bzw. ganz abbrechen.

Firefox Download Manager
Sollte ein Download unterbrochen sein, z. B. durch einen Systemabsturz oder den vorübergehenden Verlust der Internetverbindung, kann dieser über das Download Manager Fenster wieder aufgenommen werden.

Firefox Downloadmanager
Übersicht aller Downloads mit dem Firefox Download Manager

Abgeschlossene Downloads werden weiterhin in der Firefox Download-Chronik aufgeführt. Somit behalten Sie einen Überblick über Dateien, die bereits mit Firefox heruntergeladen wurden. Dabei werden der Name der Datei, die Größe, die Download-Quelle, sowie der Zeitpunkt des Downloads angezeigt. Natürlich lässt sich die Liste auch leeren, um z. B. zu verhindern, dass andere Nutzer des Computers mitbekommen, welche Dateien heruntergeladen wurden.

Bilderstrecke starten
25 Bilder
„Inkognito-Modus“ auf dem Smartphone: Surfe sicher und sauber im Web mit iPhone und Co.

Firefox Download Manager und Probleme bei der Darstellung von Downloads

Manchmal kann es Probleme bei der Anzeige von Dateien im Firefox Download Manager geben. Werden Dateien, die zwar erfolgreich heruntergeladen wurden, nicht im Download-Fenster angezeigt, wurden eventuell in Firefox Einstellungen vorgenommen, die Dateien direkt nach Abschluss des Downloads aus dem Download-Manager entfernen. Überprüfen Sie unter „Extras-Einstellungen-Datenschutz“ ob unter den Abschnitt Chronik eine Chronik nach benutzerdefinierten Einstellungen angelegt wird. Sollte dies nicht der Fall sein, setzen Sie das entsprechende Häkchen und aktivieren das Anlegen einer Download-Chronik.

Firefox Downloadmanager Chronik

Sollte es immer noch Probleme mit der Darstellung der Download-Liste geben, starten Sie Firefox mit deaktivierten Add-ons im abgesicherten Modus. Im neu erscheinenden Fenster setzen Sie nun den Haken zum Zurücksetzen aller Symbolleisten. Bringt auch dieser Vorgang keinen Erfolg, öffnen Sie den Ordner mit Ihren Firefox-Profil-Daten. Diesen finden Sie am schnellsten über „Hilfe-Informationen zur Fehlerbehebung“ im Abschnitt „Allgemeine Informationen“. Dort wird mit Klick auf „Profilordner: Ordner anzeigen“ ein neues Fenster geöffnet. Löschen Sie hier die Datei „downloads.sqlite“. Nach einem Neustart des Browsers werden Ihnen wieder alle zukünftigen Downloads angezeigt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

* Werbung