So kann ich den Serverfehler 0x800ccc90 beheben!

Marco Kratzenberg 1

Sobald ein Mailprogramm den Serverfehler 0x800ccc90 meldet, verzweifeln viele und versuchen die Anmeldung immer wieder. Dabei hilft meist die richtige Konfiguration und ein kleiner Klick. So geht’s…

So kann ich den Serverfehler 0x800ccc90 beheben!

Der Serverfehler 0x800ccc90 tritt in letzter Zeit häufiger auf, weil auf einmal alle Mailanbieter zu sicheren Verbindungen greifen und die Einstellungen der verschiedenen Mailprogramme maßgeblich geändert werden müssen. Jahrelang hat pop3.t-online.de ausgereicht und plötzlich muss es securepop.t-online.de sein. Gleichzeitig haben sich noch viele andere Einstellungen geändert und da kann es schon mal zu einem Fehler kommen.

Serverfehler 0x800ccc90 - Ursachen

Beim Serverfehler 0x800ccc90 handelt es sich um ein Authentifizierungsproblem. Irgendwelche Daten werden entweder beim Anmelden nicht geliefert oder wir verlangen ein Feature, das vom Server gar nicht unterstützt wird. Beispielsweise erhalten wir eine solche Meldung

Server: pop3.t-online.de
Protokoll: POP3
Serverantwort: -ERR Identification failed
Port: 110
Secure (SSL): Nein
Serverfehler: 0x800CCC90
Fehlernummer: 0x800CCC90

Die Antwort „Identification failed“ weist in diesem Fall auf ein Problem bei der Übergabe von Benutzernamen und Passwort hin. Üblicherweise wird man dann beides nochmal neu eingeben und es immer wieder versuchen - ohne Erfolg. Das Problem liegt häufig an einer ganz anderen Stelle. Es gibt nämlich einen gesicherten Kennwort-Austausch, der aber von vielen Servern gar nicht unterstützt wird. Insbesondere ist er dann unnötig, wenn bei den Serveradressen noch sichere Ports angegeben werden. Wir senden also eine Anfrage bzw. schicken das Passwort auf eine Art und Weise, mit der der Mailserver nichts anfangen kann.

Serverfehler 0x800ccc90 - Lösung

Dieser Fehler tritt auf, wenn wir das Mailkonto von Hand einrichten und z.B. bei Thunderbird entweder „Sichere Authentifizierung verwenden“ ankreuzen (ältere Versionen) oder bei der Authentifizierungsmethode statt „Passwort, normal“ etwas anderes wählen, wie etwa „Verschlüsseltes Passwort“.

Früher haben manche Mailanbieter noch keine sicheren Ports angeboten, dafür aber einen sicheren Passwort-Austausch verlangt. Nach der Umstellung der Mailserver und Ports ist daher bei vielen Anwendern der kleine Haken bzw. die falsche Auswahl durchgerutscht. Die Einrichtungsbeispiele der Provider gehen meist auf dieses Problem gar nicht ein und nennen uns lediglich die notwendigen Anmeldedaten. Wenn wir also alle Serveradressen und Ports richtig eingesetzt haben und uns auch sicher sind, dass Benutzername und Passwort stimmen, dann liegt ein Serverfehler 0x800ccc90 eigentlich immer an der Art der Passwortübergabe.

Wer noch Outlook Express nutzt, muss die Auswahl bei „Anmeldung durch gesicherte Kennwortauthentifizierung“ entfernen, damit die Mail-Anmeldung wieder klappt. Bei Outlook heißt die Optionen beispielsweise „Anmeldung durch gesicherte Kennwortauthentifizierung“. Sobald sie abgewählt wurde, müsste es wieder klappen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Synology Assistant

    Synology Assistant

    Der Synology Assistant ist ein kleines Programm, das NAS-Server vom Hersteller Synology im Netzwerk findet. Hier gibt es den Download.
    Robert Schanze
  • Eurosport-Live-Stream legal online empfangen

    Eurosport-Live-Stream legal online empfangen

    Den TV-Sender Eurosport kann man auch über das Internet im Livestream gucken. Das geht relativ einfach, sowohl auf dem PC als auch auf Smartphone und Tablet. Wir haben alle Möglichkeiten für euch zusammengefasst.
    Martin Maciej 1
* Werbung